schwanger oder nicht schwanger

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lolo84 29.08.07 - 14:11 Uhr

hallo zur meine probleme habe sehr lange zyklen deswegen bekommen ich jetzt seit ein paar monaten sisare (gleich wie procyclo) und habe seit 3 monaten eine zyklus von 28 tage.
zur meine frage

hätte meine letzte 1 zt am 7 august und habe seit den zt 22 ist mir immer so eine bisslen übel früh und spät abend und habe gestern eine clearblue ovulations test gemacht und war positiv.
was soll das sein bin ich vielleicht schwanger#kratz

bitte viele antworte danke#liebdrueck

Beitrag von mefi 29.08.07 - 15:28 Uhr

ein positives orak ist nur zu 70% sicher...
wann hast du denn dein NMT?

am 4.9. oder so, oder?

Beitrag von lolo84 29.08.07 - 15:40 Uhr

ja mein nmt ist am 3 od 4 september
ich hoffe das es doch geklappt hat

Beitrag von susi6000 29.08.07 - 16:55 Uhr

Wie kommt ihr alle auf diese absurden 70 Prozent Sicherheit, die hier im Forum verbreitet werden? Diese Orakelei ist allerhand, aber gewiss nicht sicher. Ich finde es ziemlich fahrlässig, anderen Frauen so etwas zu erzählen. Sicher ist am Oraklen nur, dass es hier einige Frauen im Forum fast in den Wahnsinn treibt, weil es auf Schwangerschaften hoffen lässt, die sich nicht einstellen.

Gegen Ende des Zyklus kann das Orakel schlicht den wieder ansteigenden LH-Wert anzeigen - auf den diese Test nun einmal reagieren sollen -, auch ist es ganz natürlich, dass nicht jedes befruchtete Ei eine Schwangerschaft wird und man mit der Orakelei eine vermeintliche Schwangerschaft aufspürt, die nie eine werden sollte.

Besorgte Grüße,
Susi

Beitrag von sami20 29.08.07 - 15:45 Uhr

Ich verstehe nicht ,wieso du einen Ovutest gemacht hast,wenn du wissen willst ob du schwanger bist?!Ein Ovu test ist doch nur zum schauen ob man an die Fruchtbare Phase kommt,oder irre ich mich jetzt???ich benutzte auch den Clearblue Fertilitätsmonitor!Aber versteh nicht wieso du jetzt denkst schwanger zu sein,und das auch noch mit nem Ovu ???

Beitrag von das_arning 29.08.07 - 17:51 Uhr

ovus zeigen kurz vor nmt noch mal ganz klar positiv an.....aber laß das orakeln lieber sein hat mich um manche träne gebracht

Beitrag von sami20 29.08.07 - 20:17 Uhr

Wirklich???Das habe ich garnicht gewusst!ist denn LH auch ein Schwangerschaftshormon,oder wieso passiert das ?Ja ,machen werde ich es nicht.War nur mal Interessant zu wissen wieso da eine "Orakelt" kannte das Wort nur aus einem anderen Bereich ;) danke

Beitrag von susi6000 31.08.07 - 12:44 Uhr

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die chemische Struktur von LH und HCG so ähnlich, dass Ovu-Test auf beides ansprechen.

LG;
Susi