Predalon?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schildi28 29.08.07 - 14:24 Uhr

#sonneHallo ihr Lieben!#sonne

Kennt sich jemand mit Predalonspritzen aus und hat die schon mal zum ES-Auslösen bekomme?

LG
Sandra

Beitrag von chiqui 29.08.07 - 14:35 Uhr

HI Sandra,
ja- was willst du wissen?
LG
chiqui

Beitrag von schildi28 29.08.07 - 14:45 Uhr

Hallo Chiqui!

Bin im 13. ÜZ. Am Do. wurden mir 10.000 i.E. Predalon gespritzt um den ES auszulösen und Sa. nochmal 5.000 damit die Tempi schön hoch geht! Hat geklappt! :-) jetzt muss ich seit heute (2 Tabl. Utrogest - morgens und abends 1x) wegen einer leichten GKS nehmen!

Nur hab ich seit ein paar Tagen ziemlich dolles Ziehen im Unterleib? Kann das noch von der Spritze kommen obwohl die 5 Tage her ist- hattest du das evtl. auch?

:-D
LG
Sandra

Beitrag von stern76 29.08.07 - 14:35 Uhr

Hallo,

was willst du wissen? Habe sie einmal bekommen und einmal mit Clomi. Hatte sie mir selber dann gesetzt.

Der ES sollte noch nach 24-36 Stunden folgen. Merke den ES dann noch heftiger als sonst.

LG Anne

Beitrag von schildi28 29.08.07 - 14:46 Uhr

Hallo Anne!

Bin im 13. ÜZ. Am Do. wurden mir 10.000 i.E. Predalon gespritzt um den ES auszulösen und Sa. nochmal 5.000 damit die Tempi schön hoch geht! Hat geklappt! jetzt muss ich seit heute (2 Tabl. Utrogest - morgens und abends 1x) wegen einer leichten GKS nehmen!

Nur hab ich seit ein paar Tagen ziemlich dolles Ziehen im Unterleib? Kann das noch von der Spritze kommen obwohl die 5 Tage her ist- hattest du das evtl. auch? #kratz

Das mit dem ES hab ich auch richtig doll gemerkt am Freitag! Das war ziemlich heftig!#schock

LG
Sandra
#klee

Beitrag von chiqui 29.08.07 - 14:48 Uhr

Hi Sandra,
ja, das Ziehen nach der Spritze kenne ich. Kann sogar gut sein, dass du es jetzt die ganze Zeit hast. Kommt vom dem Hormon.
LG
chiqui

Beitrag von schildi28 29.08.07 - 14:50 Uhr

Ist ziemlich unangenehm find ich!#schmoll
Aber was nimmt man nicht alles in Kauf! :-)

Aber bin ja schon mal beruhigt, dass das noch jemand kennt!
#dankeschön für deine Antwort!

Beitrag von stern76 29.08.07 - 17:01 Uhr

Sorry, das ich mich nicht mehr gemeldet habe. Meine Schwiegermutter kam gerade als ich deine Mail bekam. Sorry nochmal.

Also meine Vorrednerin hat Recht. Es sind die Hormone. Schlimmer wird es, wenn du noch zeitgleich Clomi nimmst.

Nur mal so zum wissen, wenn du sie mal bekommen solltest. Habe auch sonst ein tollen ES, aber Clomi ist als Unterstützung bei mir.

LG Anne

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 10:05 Uhr

Guten Morgen Anne!

Erstmal einen Kaffee für dich......#tasse! :-)

Sorry, aber ich habe gestern auch Besuche bekommen, sodass ich garnicht mehr am PC saß und somit deine email eben erst auf der Arbeit gelesen habe!

Also Clomi hab ich nicht! Nehme vor meinem ES garnichts- diesen zyklus wurde der ES mit Predalon ausgelöst damit ich den zeitpunkt nicht verpasse und jetzt bekomme ich in der 2. Zyklus-Hälfte noch Utrogest zusätzlich wegen der GK! Die sind ein bissel weiter unten. Zwar nicht ganz so schlimm, aber er meinte auch zum Ausgleich wäre das besser!

Dazu kommt, das ich eine Hashimoto an der SD habe und die auch noch richtig eingestellt wird!#schmoll
Die war bis jetzt immer richtig eingestellt, für einen Menschen der normal leben möchte- ohne Kinderwunsch! Aber nun habe ich erfahren , dass mein TSH nicht ok ist- zumindest soweit nicht ok, um schwanger zu werden
.....nun gut, hoffe auch auf baldigen Erfolg mit dem #schwanger werden !:-)

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von stern76 30.08.07 - 10:36 Uhr

Hallo Sandra,

ich nehme den Kafffee gerne an. Das brauche ich auch. Die letzten Tagen waren so nervendaufreibend. Mein Hase war/ist krank. Und heute frisst er zum Glück wieder. Aber wir müssen wieder mit ihm zum TA.

Oh, wenn ich immer sowas lese, dann bin ich schon froh. Das alles bei mir in Ordnung ist. Und das ich Clomi als Unterstützung bekomme. Aber nach gut 2,5 Jahren hat mann auch die Nase voll.

Wir schaffen das, wir müssen an uns glauben. Du wirst bestimmt bald richtig eingestellt sein für die Schwangerschaft. Hast du mal überlegt, ob du in eine Kinderwunschpraxis zu gehen. Ich habe es nach gut 1 Jahr gemacht und ich bin sehr zufrieden mit meine neuen FÄ. Sie hat in eine Klinik gearbeitet. Und sie macht jetzt auch was. Und nicht wie meine alte FÄ.

Im Moment wimmelt es so voller neuen Schwangerschaften im Forum. Das geht schon über Wochen so. Wenn wir mal bald nicht die nächsten sind.

Habe zwar den Zyklus abgeschrieben, mein Mann muß nächste Woche weg. Und durch den Hasen kann ich nicht hinterher. Wenn er jetzt so krank ist.

LG Anne

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 11:30 Uhr

Falls ich mal nicht gleich antworte, dann liegt das daran, dass ich auf der Arbeit bin!:-)

Du hast einen Hasen? Ich habe auch 2 Zwergkanninchen! Die sind jetzt über 3 jahre alt! Da kann ich das gut nachvollziehen wenn mit denen etwas nicht stimmt, dann bin ich auch immer gleich nervös!#schwitz#schock

Also mit meinem FA bin ich eigentlich zufrieden und bei dem Radiologen wegen meiner SD bin ich schon seit 99 in Behandlung! hatte mir aber auch zwischendurch mal zwei andere Meinungen eingeholt und die haben alle die gleiche Diagnose festgestellt!:-(

Menno, warum klappt das bloß bei euch nicht! So lange versucht ihr schon? Da wäre ich glaub ich nur am #heulen! ich weiß hat ja auch kein Sinn, aber manchmal bin ich echt verzweifelt! Um mich herum bekommen auch soviele Babys! naja ich denke du hast Recht, wir sind bestimmt auch bald dran!

Ich bin noch am hibbeln diesen Zyklus- hab so am 08.09. oder 09.09. NMT! Mal schauen was passiert...... #schwitz

Also mit der Kinderwunschklinik hab ich mich noch garnicht befasst....weiß auch garnicht ob bei uns in der Nähe welche sind! Muss einen da der FA überweisen oder wie macht man das dann?

Ach Anne, wir dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken- bei uns zwei klappt das bestimmt ganz, ganz bald! Wir müssen nur ganz fest dran glauben! #klee#klee#klee#klee#klee#klee

Und dann machen wir ein #fest auf - alkoholfrei versteht sich!:-D

Ganz liebe Grüße
Sandra

Beitrag von stern76 30.08.07 - 12:54 Uhr

Naj, es liegt auch daran. Das ich LI (Laktoseinteroleranz), meine FÄ meinte das kann auch ein grund sein. Bin mir da nicht ganz sicher, aber vielleicht hat sie ja auch Recht. Habe viele Medis nehmen müssen, als ich noch gearbeitet habe. Seit dem 1.8 bin ich zu Hause und dem Darm geht es etwas besser und ich rauche siet dem 5.8 nicht mehr. Und ich hoffe, das es jetzt hilft schneller schwanger zu werden. Aber erstmal muß es im Kopf klick machen. Und mein Mann war oft nicht da, mann kann auch so rechnen, das wir erst 1,5 Jahre üben. Wäre dann die Zeit, wo wir mal richtig Zeit hatten dazu. Und kein Arbeitsbienchen.

Aber wie gesagt, wir machen weiter. DAs wird schon.

Wenn mein Hase (Löwenkopfkaninchen) gesund ist, soll er kastriert werden und dann soll eine Häsin kommen. Er ist schon 5 Jahre alt. Hoffe das klappt noch. Laut TA könnte es schwer werden.

LG Anne

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 13:55 Uhr

Hhm, von dieser Krankheit habich schon mal gehört!
Das ist ja ziemlich blöd! Aber ich hoffe mal dass es bald klappt bei dir!#klee

das mit dem Rauchen find ich gut, ist ja immer nicht so einfach damit aufzuhören. Meine Freundin hat auch gerade aufgehört- ist im 4.ten Monat schwanger!:-) Sie weiß aber nichts von meinen Plänen! Habe da mit kaum jemand drüber geredet! Kommen zuviele Fragen!;-)

Also ich habe ein Löwenkopf- schwarz mit bisschen weiß- eine Sie und die heißt Meggy und dann noch einen normalen Zwerg, der heißt Charlie ist weiß mit ein paar Karamel-Tupfern!
die habe ich beide ganz klein zusammen gekauft und die sind ein Herz und eine Seele! kastriert ist er aber schon mit 10 Wochen! Aber gerammelt hat er danach trotzdem noch- ohne Erfolg! #freu

Sag mal ich habe gelesen, dass du aus der PLZ 3.... kommst!
Darf ich fragen woher?;-)
ist aber ok wenn du es mir nicht sagen magst!:-)

Beitrag von stern76 30.08.07 - 14:26 Uhr

Sorry, war eben abgelenkt.

Komme nicht aus 38 wie du. Komme aus Hameln.

Bin froh, mein Hase hört wieder und kommt auch freiwellig in den Käfig.

Aber ich will trotzdem wissen, ob es normal ist, das er so fell verliert. Sehr extrem. Und weil er dürr geworden ist. Klar hat ja lange nicht mehr gefressen. Blöder Abszeß an denZähnen.

Oh ja, hier werden auch soviele schwanger. Ach, bald gehören wir auch dazu. Nur den Mut verlieren.

LgAnne

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 14:43 Uhr

Hameln- da ist doch das Rasti-land?! #freu Da waren wir auch schon ein paar Mal! Ich komme aus Lengede!

Also an deiner Stelle würde ich auch nochmal zum Arzt gehen mit deinem Hasen! Würde mir auch keine Ruhe lassen. Also das mit dem fell hat meine auch ab und zu mal....im Moment auch wieder ganz doll! Aber sie frißt- nicht wie deiner, der nichts ißt! komisch!:-D

ich hoffe, dass der TA dir helfen kann und du hinterher Gewissheit hast! Drück dir Daumen!#klee

Und ich drück dir auch die Daumen mit dem #schwanger werden! Wir sind bestimmt auch bald dran mit einem #baby! #freu

Beitrag von stern76 30.08.07 - 14:51 Uhr

Rastiland ist eher Benstorf und noch 30 Minuten entfernt von Hameln. Aber stimmt.

Wir fahren auch da hin, er trinkt ja zum Glück wieder und frisst. Aber warum er so viel Fell verliert.

Ich werde mal abwarten, was der TA sagt. Ob es am Streß liegt oder Medis?

Wo ist Lengede. Wie weit ist das von uns?

LG Anne

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 15:24 Uhr

Hab gerade mal geguckt. ca. 95 km nach Hamlen.....das ist ungefähr ne Std. kann mich auch dran erinnern wenn wir ins Rastiland gefahren sind, dann waren wir auch meistens so ne Std. unterwegs! :-)

Vielleicht ist das wirklich der Stress und ich denke auch das der kleine Hoppel sich wieder erholt. Für ein solch kleines Tier ist das ja auch immer ne Belastung!:-(

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 15:26 Uhr

Ich wollte nur nochmal bescheid sagen, dass ich um 15.45 Uhr Feierabend habe und dann noch unterwegs bin. Falls du nochmal schreiben solltest- lesen kann ich das nur noch 15 Min. und dann erst heut abend wieder!
nicht dass du denkst, dass ich nicht mehr antworte!;-)

Beitrag von stern76 30.08.07 - 15:33 Uhr

Ist okay, muß ja auch gleich zum TA. Warte nur auf meinem Mann und dann denke ich komme ich heute nicht mehr rein. Kannst ja gerne VK oder bei freundschaft dich melden.

LG anne

Beitrag von schildi28 30.08.07 - 15:35 Uhr

Was ist VK?
Bist du denn dort auch?
Würde mich freuen mal wieder von dir zu hören- und ich drück dir die#pro und viel #klee für dein hasen!

LG
Sandra