Frage wg. Stuhlgang, normal???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von catrin27 29.08.07 - 14:52 Uhr

Hallo,
also Luis hat immer noch den Stuhlgang eines Babys. Ich meine der Stuhlgang ist nicht fest oder geformt sondern eher weich/cremig bis manchmal dickflüssig. Ist das normal???
Er macht meistens 1-2x am Tag und ist sonst auch fit. Achja er isst auch noch nicht richtig am Familientisch mit, er möchte des öfterern noch Griess usw. essen.

Viele Grüsse
Catrin

Beitrag von eva70 29.08.07 - 15:11 Uhr

Hi,

mein Kleiner ist 15 Monate alt und hat auch immer einen sehr, sehr weichen Stuhlgang, aber schon immer. Ich kann mich nur mal an eine Woche erinnern, da hatte er festen. Er macht teilweise sogar 4x in die Windel. Ich mache mir nicht so viel Gedanken, bin froh, dass er keine Verstopfung hat, ich meine, dass wäre schlimmer. Vielleicht hängts ja auch mit den Zähnen zusammen, er bekommt laufend neue....

Liebe Grüsse,

eva

Beitrag von sternengaukler 29.08.07 - 16:40 Uhr

Hallo,

bei Katharina ist die Windel mitunter 5-6 x am Tag voll und das mit wirklich sehr weichem Stuhl. Ich habe meine KIÄ danach gefragt und sie sagt, dass es bei sehr agilen und beweglichen Kindern oft zu "Fast-Durchfall" kommt, was aber nicht schlimm ist solnage die Zwerge genügend trinken :-)

Viele Grüsse
Annette