ab Dori 73

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nineva 29.08.07 - 14:55 Uhr

hallo wie geht es dir? War die Punktuation und der Transfer erfolgreich?
lg EVA

Beitrag von dori73 29.08.07 - 19:50 Uhr

Hallo Eva,

ich habe am Freitag erst Punktion, da sich nur 2 gute Follikel nach 10 Tagen Puregon gebildet haben.:-(
Somit musste ich bis gestern weiter spritzen und heute abend um 22:00h löse ich den ES aus.
Am Freitag wird auf jeden Fall punktiert.
Beim letzten US am Montag waren beide Follis 20 mm groß und eventuell ein dritter Folli am Freitag zur Punktion bereit:-), GBS war ca. 8mm.
Bin jetzt total bespannt, am Montag, wenn alles gut geht, habe ich den Transfer!
Drück mir die Daumen!!!

Und wie geht es Dir?
Wenn Du willst, kannst Du mir auch auf meine private Email schreiben.
Ich versuche mich gerade etwas vom Forum zu distanzieren, da mich doch viele Berichte eher beunruhigen als aufbauen.
Nichts gegen das Forum, aber für mich ist es besser, wenn ich meine eigenen Erfahrungen sammle, damit kann ich besser umgehen.
Würde mich freuen, wenn du dich meldest.

lieben Gruß
#herzlich Dori

Beitrag von nineva 30.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo
ja, ich würde dir gerne an deine emailadresse schreiben, aber ich kenne sie nicht. Meine ist: Ninevapuntini@yahoo.it (Die haben wir schon seit Jahren, Nino, das ist meine Mann, Eva das bin ich und die Puntini sind die damals optimistisch erwarteten Kinder)
Ich hoffe sehr doll, dass bei dir alle 3 Follikel heranreifen!!!!
Ich glaube 3 sind sehr gut, da die optimale Zahl zwischen 2 und 15 liegt, habe ich gelesen. Ich hatte 21, das tat sau weh und mein Bauch ist immer noch aufgebläht. 10 davon waren reif, neu haben sich nach der Befruchtung sehr gut entwickelt und zwei habe ich jetzt hoffentlich!!!! im Bauch und 7 sind eingefroren. Heute habe ich wieder angefangen zu arbeiten und mache mir jetzt deshalb Vorwürfe, weil ich Angst habe, dadurch die Puntini (Pünktchen) verloren zu haben, denn ich habe einen sehr starken Ausfluss bekommen. Eigentlich sollte ich nämlich nicht heben, aber dass ist als Tagesmutter von 7 Babys und Kleinkindern unmöglich! Mein Schatz und ich hatten uns extra 3 Tage frei genommen, so dass ich mich nach dem Transfer ausruhen konnte. Aber natürlich können wir ja nicht ewig von der Arbeit wegbleiben, besonders weil ich als Selbsständige natürlich dann auch nicht verdiene.
Wie plant ihr die Zeit nach dem Transfer? Also ich drücke euch ganz doll die Daumen, bis bald im email,
EVA