Baby (7 Mon) mag die gläschen "ab 8. monat" nicht...und nun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angel1184 29.08.07 - 14:57 Uhr

Hallo zusammen,


Lara ist nun 7 Monate alt und ich gebe schon seit 3 Monaten Beikost. Jetzt habe ich es schon ein paar mal mit den gläschen "ab 8. monat" probiert, aber lara würgt und macht "bäh".....sie will die gläschen einfach nicht essen...


kennt das eine von euch?wie soll ich mich weiter verhalten?ich meine, irgendwann muss sie ja mal "feste"nahrung essen???

vielen dank schonmal

andrea

Beitrag von ascaorange 29.08.07 - 15:05 Uhr

Hi,

die ab dem 8. Monat sind die schon etwas stückigeren, oder? (Ist schon länger her bei mir...)

Diese Stückchen mochte mein Sohn auch überhaupt garnicht. Entweder hat er es gleich verweigert oder hinterher wieder ausgewürgt...

Naja... Zum gleichen Zeitpunkt haben wir es aber auch schon mit Nudeln, weiche Kekse und so probiert und damit hatte er überhaupt garkeine Probleme... Wahrscheinlich waren die Stückchen einfach zu klein für ihn um ihn überhaupt zum Kauen zu animieren, was dem Magen aber nicht so gepasst hat... #kratz

Ich würde mir nicht allzuviel Sorgen machen, sie wird schon das Kauen lernen...

LG! Angela

Beitrag von shivana 29.08.07 - 15:07 Uhr

Och gib deinem Kind Zeit :-) Die hat es doch. Mit den Stueckchen haben die meisten Probleme. Gib ihr halt wieder die deinpuerierten und dann ab und an mal Fingerfood, da wird sie sich an die Stuecken gewoehnen.

LG Juliane

Beitrag von air76 29.08.07 - 15:41 Uhr

Hallo Andrea,

bei uns haben die Kekse geholfen. Vorher hat Jonas bei den stückigen Breien auch immer gewürgt und wollte die überhaupt nicht. Durch die Kekse hat er wahrscheinlich das Kauen gelernt und seit dem ißt er auch die Breie ab dem 8. Monat.

LG Yvonne mit Jonas (*07.12.2006)

Beitrag von alinashayenne 29.08.07 - 21:09 Uhr

Wenn sie noch nicht bereit dazu ist, kannst du doch ohne weiteres die ab dem 4.Monat weitergeben? Irgendwann isst sie bestimmt auch Stückchen. Vielleicht versuchst du auch selbst was zu machen, wo nur wenige Stücke drin sind oder so um sie langsam dran zu gewöhnen?

Liebe Grüße
Nina mit Jamie (*01.11.2006)