AB WANN BABY IN DEN BADESITZ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zuerichw28 29.08.07 - 15:12 Uhr

FRAGE STEHT JA SCHON OBEN?

DARF MAN DA SEIN KIND REINSETZEN OBWOHL DIE KLEINE NOCH NICHT RICHTIG SELBSTÄNDIG SITZT. WENN SIE IHRE HÄNDE ABSTÜTZT GEHT ES SCHON, ABER IST ES NOCH ZU FRÜH?

DIE BADEWANNE IST MITTLERWEILE ZU KLEIN GEWORDEN. MEINE TOCHTER IST 5 MONATE ALT.

DANKE FÜR EURE ANTWORTEN!

GRUSS

Beitrag von chariot 29.08.07 - 15:16 Uhr

Naja man sagt eigentlich schon das die kleinen erst selber sitzen müssen. Um in einem#freu Badesitz zu sitzen.
Yannick konnte mit 5 Monaten aber auch schon einwandfrei sitzen und die kleinen baden ja nicht jeden Tag ne halbe Std.
Du kannst aber auch eine Rutschmatte kaufen, da können die kleinen auch super in Bauchlage planschen.
Yannick hat den Badesitz nämlich nicht lange mögen.
Lg und viel Spaß beim planschen Jessi und Nick

Beitrag von lypa 29.08.07 - 15:17 Uhr

Also meine ehrlich Meinung: Diese Dinger sind reine Geldverschwendung. Du lässt doch die Kleine sowieso nicht alleine in die Wanne, also kannst du sie auch festhalten. Mein Mann und ich haben das Baden immer abwechselnd gemcht, mal ist mein`Mann mit ihr gegangen, mal ich. Inzwischen sitzt Fiona alleine. Wir nehmen einfach einen Wäschekorb (natürlich ohne Löcher) füllen die mit Wasser und setzen sie rein. In der Ecke kann sie sich anlehnen und der Wäschekorb ist klein genug, dass ihr nichts passieren kann, so weg rutschen oder so und groß genug, dass sie planschen kann. So müssen wir nicht mit baden gehen und Fiona hat trotzdem ihren Spaß...

LG lydia & #baby Fiona Sophie (6 Monate)

Beitrag von ela_micha 29.08.07 - 15:19 Uhr

Hallo,

Du meinst bestimmt diesen Ring,der mit Saugfüßen auf dem Wannenboden befestigt wird?
Muß sagen,daß wir den gar nicht benutzt haben.Wir hatten bis zum 8. Monat,obwohl Aaron schon sitzen konnte,diesen Liegesitz genommen u. jetzt sitzt er ohne Badehilfe auf ner Duschmatte.
Von diesem Liegesitz war u. bin ich begeistert,war recht rückenschonend die Zeit.

LG Manuela+Aaron,10 Monate

Beitrag von kuesschen0408 29.08.07 - 17:55 Uhr

hi

also bei meinem ersten kind habe ich ihn auch nicht gebraucht erst in der kleinen wanne und als sie sitzen konnte in der großen mit bissele wasser und wir waren ja immer da.

Jetzt bei meinem zweiten ist das anders da brauche ich ihn weil meine beiden zusammen baden und ich mich auch und den großen kümmern muß und es sie sonst immer umgeschuckt hat so ist es einfach sicherer.

Also habe meine kleine da rein als sie schon sitzten konnte zwar nicht lange aber wir baden ja nicht stundenlang.

grüßle