Dammschnitt...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von catherine_ 29.08.07 - 15:39 Uhr

Hallo,

ich habe eine sehr unangenehme Frage. Da die Geburt bei mir sehr langsam ging, hat man ein kleines Stück geschnitten ( bin also nicht gerissen ) um dem Baby den Weg nach draußen zu erleichtern. Am Anfang konnte ich schlecht sitzen und hatte einen großen Bluterguß. Nach zwei Wochen war dann alles wieder ok. Wenn ich allerdings jetzt nach 4 Wochen auf die (ehemalige) Naht drücke ist das schon sehr unangenehm.

Nächste Woche muss ich zur Gynäkologin und ich habe schrecklich Angst vor den Instrumenten etc. und noch größere Angst habe ich davor jemals wieder mit meinem Mann zu schlafen. Irgendwie denke ich, dass evtl. etwas reißen kann bzw. dass alles sehr weh tun wird?

Würde mich sehr über euere Erfahrungen freuen. Ist ein Dammschnitt schlimmer als ein Riss? Kann ich entspannt zur Abschlussuntersuchung gehen oder wird diese sehr weh tun?

Lieben Gruß

catherine

Beitrag von um77 29.08.07 - 16:13 Uhr

Hallo Catherine,

leider hab ich auch damit keine Erfahrungen. Mich würde es aber auch interessieren, weil ich in der gleichen Lage bin wie du... allerdings habe ich erst am 18.8. entbunden und muss am Montag wahrscheinlich zu einer Ausschabung, weil die GM sich nicht richtig zurückbildet.
LG
Ulrike

Beitrag von lucca77 29.08.07 - 16:13 Uhr

Hallo,

ich hatte einen Schnitt und Riss II. Grades. Ist sehr gut verheilt und ich hatte auch nur ein kleines Druckgefühl. Die Untersuchung beim FA und auch der erste GV waren etwas unangenehm, einfach ein leichtes Spannungsgefühl und Brennen an der Nahtstelle. Es ließ sich aber gut aushalten...

LG Annett

Beitrag von darkblue81 29.08.07 - 16:45 Uhr

Hallo Catherine,

keine Angst, da wird nichts reißen o.Ä.

Ich hab bei jeder Geburt einen Dammschnitt gehabt (hab beim letzten Zwerg drauf bestanden, das wenn nötig geschnitten wird und die mich nicht reißen lassen, finde die Vorstellung nicht gerade prickelnd #schock)

Du kannst ganz entspannt zur Abschlußuntersuchung gehen, dein FA wird ja auch einen Bericht vom KH bekommen haben und dementsprechen auch vorsichtig sein (war meiner zumindest :-))

Und ich hab schon wieder zwei Wochen nach der Geburt mit meinem Mann geschlafen #hicks da hat nichts weh getan, es war einfach wunderbar #schein

LG

Nicole

Dominik (6 Jahre)
Moritz+Jonas (5 Jahre)
Cedric (8 Wochen)