Meinungen zum Peg Perego Aria

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katta0606 29.08.07 - 16:00 Uhr

Hallo ihr Lieben, Buggy-Erfahrenen,
auf der Suche nach dem perfekten Buggy habe ich schon einige durch, die alle nicht das non-plus-ultra waren.
Ich hab auch schon gepostet und viele Anregungen bekommen. Leider scheiterte es immer an der Länge. Der Buggy soll hinter die Rückbank in einen Polo passen, damit der dicke Hund vor noch einigermaßen bequem sitzen kann.
Jetzt hab ich bei PIEPbay den Peg Perego Aria entdeckt, der eigentlich meinen Ansprüchen voll und ganz entspricht.
Da es jetzt der letzte Buggy sein soll, den ich kaufen möchte, bräuchte ich ehrliche Meinungen und Erfahrungswerte zu diesem Buggy. Im Laden sagte man mir, er wäre kleiner und leichter als der Pliko, allerdings auch nicht so robust. Jetzt ist die Frage, was die darunter verstehen ? Fängt er innerhalb kürzester Zeit an zu eiern oder sonst irgendwas ?
Naja, teilt mir einfach mal eure Erafhrungen mit.
Schon mal #danke und
LG Katja

Beitrag von elfenbibu 29.08.07 - 16:15 Uhr

huhu...

also wie meinste das der hund im kofferraum oder auf dem rücksitz????? das versteh ich nun nicht ganz.... also mein buggy Teutonia welcher genau das is weiss ich ebend net passt wunderbar in den kofferraum und ich hab noch platz für andere sachen zum reintun... muss auch anmerken das ich noch ne anlage in dem auto drin hab also is da schon was weniger platz als normal...


liebe grüße
jenny

Beitrag von katta0606 30.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo,
der Hund ist im Kofferraum, zusammen mit dem Buggy. Derzeit habe ich einen Mac Laren triumph, der ist aber zu lang, den kann ich nur quer legen, und dann hat der Hund keinen Platz mehr.

LG Katja