wie macht ihr heringssalat??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von chica1604 29.08.07 - 16:16 Uhr

hallo!

wollt euch mal nach rezepten fragen wie ihr heringssalat macht....er gibt ja fertigen zu kaufen mit so sahnesoße......
aber ich würd gern zum geburtstag selber welchen machen......

bin für jeden tip dankbar!!

Lg Anne

Beitrag von kathrincat 29.08.07 - 16:37 Uhr

also mein mutti macht ihn so, ich esse kein fleisch!

herring (größter anteil), wurst: blutwurst , jagtwurst( etwas wenniger saure gurke, käse, apfel, kartoffel (geringster teil) und gewürze,majo und milch. und etwas saure gurke wasser, min. 1 tag ziehen lassen.
genaue men. kann ich dir leider nicht geben.

Beitrag von nisiho 01.09.07 - 00:31 Uhr

Blutwurst und Jagdwurst im Heringssalat, bist Du Dir sicher?

Beitrag von kathrincat 01.09.07 - 10:28 Uhr

ja, ist ein uraltes fam. res. und da kommt das mit rein! hört sich komisch an aber so super schmecken, sind immer alle begeistert wenn meine mutti den so macht! er sollte aber 1 tag stehen (kühl) bevor man ihn ist.

Beitrag von mehlclaudia 29.08.07 - 17:19 Uhr

Hallo Anne,

also ich glaube nicht das in dem Heringssalat Fleisch mit drin ist.

Ich kenne ihn nur mit Äpfel, Zwiebel, Gurke und Sahne.


Schau mal das habe ich gefunden:

ZUTATENLISTE für 4 Portionen:

150 g Äpfel
150 g Matjesheringe
60 g Zwiebeln
60 g Salzgurken
150 g Sauerrahm (Schmant)
30 g Mayonnaise
Salz
Prise Zucker

ZUBEREITUNG:

Äpfel schälen, Gehäuse entfernen. Matjesheringe, Äpfel, Zwiebeln, Salzgurken in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Sauerrahm mit Mayonnaise vermengen.
Alle Zutaten gemeinsam abrühren, mit Salz und Zucker würzen. Fertig!
Nun einige Stunden im Kühlschrank zugedeckt ziehen lassen.

Gruß Claudia



Beitrag von doucefrance 29.08.07 - 20:30 Uhr

Das Rezept ist noch ein altes von meiner Uroma:
Leider habe ich keine Mengenangaben, ich mach es immer "frei Schnauze"

PELLKARTOFFELN kochen mit Kümmel im Wasser (macht das Ganze bekömmlicher)
MATJESHERINGE (die vom Aldi sind gut) vom Öl abtropfen lassen und würfeln
1 dicker APFEL geschält und gewürfelt
ROTE BEETE würfeln (am besten frische selber kochen oder es gibt so abgepackte im Beutel. Die aus dem Glas nehmen wir nur im Notfall)
GEWÜRZGURKEN aus dem Glas
1 ZWIEBEL fein gewürfelt

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben, dazu sparsam Salz Pfeffer (am besten aus der Mühle)

Für die Soße
Miracel Whip Balance, etwas vom Gurkensud, etwas Rote Beete Saft für die schöne rote Farbe und ein Schuß Sahne bis zur gewünschten Konsistenz verrühren.

Damit sich die Kartoffeln nicht so vollsaugen, vorher gut abkühlen lassen und als erstes in die Schüssel geben mit einem guten Schuß Olivenöl (zugegeben, dass es Olivenöl sein soll, stammt von mir - meine Uroma nahm immer Leinöl aber das schmeckt so streng) vermengen.
Dann erst die anderen Zutaten rein.
Zuletzt die Soße und alles gut vermengen. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen

Guten Appetit!