Frust - SiloPo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cornflake 29.08.07 - 16:22 Uhr

Hallo miteinander,

mein erstes eigenes Posting...

Jetzt muss ich mir doch mal meinen Frust von der Seele schreiben: Im Februar und Mai hatte ich je eine FG, immer so um die 6. Woche. Bin dann zur FÄ und habe mich durchchecken lassen - Ergebnis: eigentlich alles OK.

So weit, so gut. Letzten Zyklus habe ich dann mal Clomifen verschrieben bekomen, und es gab auch einen tollen Wochenend-ES. Eigentlich perfekte Konditionen. Meinem Mann habe ich nichts davon gesagt, weil ich ihn nicht stressen wollte, er ist da sehr empfindlich. Und was ist? Er ist Freitags zu müde zum #sex, am Samstag muss er sich beim Männerabend die Kante geben :-[, und am Sonntag ist er den ganzen Tag davon matschig... Na super - das konnte ja nichts werden! #heul

Und diesen Monat (ohne Clomifen, denn wir waren im Urlaub) musste er wieder am Stichtag einen draufmachen - ein Freund hatte Zwillinge bekommen, das musste gefeiert werden :-[ (und wo bleibe ich?)

Er scheint da einen sechsten Sinn zu haben - immer, wenn ich fruchtbar bin, ist er unbrauchbar. Obwohl er unbedingt Kinder will. Aber bitte ohne Stress, nur kein Tempimessen oder Leistungsdruck...! Und ein SG will er auch nicht machen lassen, hat ja vor 10 Jahren schon mal ein Kind gezeugt. Na toll, so wird das nie was :-(

Sorry für das Gelabere, viele von Euch haben ja echt schlimmere Probleme...

Liebe Grüße!
Eva

Beitrag von sonnenschein313 29.08.07 - 16:53 Uhr

Liebe Eva,

es tut mir leid um Deine verpassten Chancen. Lass Dich mal #liebdrueck

Mein Schatz war am Anfang auch so, aber je mehr die Zeit verstrich um so mehr hat er sich interessiert. Sind jetzt schon im 16 ÜZ. #schmoll

Jetzt fragt er mich jeden morgen nach meiner Tempi und wann er zeit für mich haben soll ;-)

Das ist echt süß. Ich hab ihm aber auch an so manchen Tagen sagen müssen, dass das so nicht geht und wir einen Plan brauchen, da ich sonst verrückt werde.

Er hat auch ein SG machen lassen und es war alles i.O. Da war auch er sehr erleichtert.

Bin jetzt grad im 2. Clomi ÜZ. ich hoffe so sehr, dass es endlich klappt. #huepf

Also liebe Eva, las Dich nicht stressen. Vielleicht solltest Du doch noch mal in Ruhe mit Deinem Schatz sprechen... Männer haben selten einen sechsten Sinn :-D

Ich hoffe, ich konnte Dich etwas aufbauen.

Lieben Gruß
Sonnenschein

Beitrag von cornflake 29.08.07 - 17:07 Uhr

Liebe Sonnenschein,

danke dir - das baut mich wirklich auf! Man darf das alles nicht verkrampft sehen, sonst hat man schon verloren!
Vielleicht kriegt mein Schatz ja auch mal die Kurve und wird etwas konstruktiver... Wobei ich mich ja echt nicht beschweren darf: immerhin hat es schon zweimal bei uns geklappt - wenn's auch nicht geblieben ist... #schmoll

Also schauen wir optimistisch in den nächsten Zyklus!

Dir drücke ich auf jeden Fall die Daumen, dass es ganz bald bei euch schnaggelt! #klee

Alles Liebe! #herzlich
Eva

Beitrag von sonnenschein313 29.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo,

das hab ich gern gemacht.

Ich stress mich seit dem ich Clomi nehme nicht mehr so sehr. Mein FA hat mir im letzten ÜZ bestätigt, dass ich einen ES hatte und darüber habe ich mich schon sehr gefreut.

Tut mir leid, dass die Krümel nicht da geblieben sind. Aber optimistisch in die Zukunft sehen, ist immer gut.

Wir machen bald Urlaub und darauf freu ich mich schon sehr . #huepf

Vielen Dank für´s Daumen drücken, ich drück natürlich auch für Euch.

Lass es Dir gut gehen...

Sonennschein