Rotes Ohr - was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von scarlettohara 29.08.07 - 16:40 Uhr

Bei der morgendlichen Katzenwäsche meines Sohnes habe ich vorgestern eine kleine blutige Kruste an der Ohrmuschel entdeckt. Ich hab mir zunächst nichts dabei gedacht und vermutet, dass er sich im Schlaf gekratzt hat. Gegen später wurde aber die ganze Ohrmuschel rot.
Bin dann gleich zum Arzt mit ihm - leider hat unser KiA Urlaub, daher sind wir zum Allgemeinmediziner gegangen.
Der Doc hatte zunächst den Verdacht auf Angina und/oder Mittelohrentzündung, konnte dies aber nach genauer Untersuchung ausschließen. Seine Vermutung war dann auch, dass mein Kleiner sich nur gekratzt hat, ich solle ihn aber dennoch weiter beobachten und abends Fieber messen.
Die Rotfärbung wurde von selbst wieder etwas besser.

Als mein Sohn heute vom Mittagschlaf aufgewacht ist und ich an sein Bettchen kam, hatte er die Hand am Ohr und die Muschel leuchtete wieder rot. Habe gleich versucht, mir das genauer anzusehen, hatte aber das Gefühl dass es ihm unangenehm ist als ich ihn dort berührte.

Was kann das bloß sein??? Hattet Ihr schonmal Ähnliches?

Danke für Eure Antworten
eine besorgte Scarlett

Beitrag von darkvenusgirl20 29.08.07 - 16:54 Uhr

hallo.
es muss nicht sein das es bei euch das selbe ist aber wir haben das immer 1-2 wochen vor dem nächsten zahn.
guck doch mal im mund ob sich da was tut.
wenn es das nicht ist kann ich leider auch nicht sagen was das ist und villt mal zum hno doc gehn.

Beitrag von scarlettohara 29.08.07 - 20:47 Uhr

Danke Dir!! Bin wäre ja froh, wenn es tatsächlich 'nur' die Zähnchen sind. Ich schau ihm schon öfter mal in den Mund - wie sieht es denn aus, wenn sich ein Zahn ankündigt?

Passen würde das zeitlich glaube ich schon, oder? Ausserdem hat er gerade ständig einen wunden Po, die letzten drei Nächte waren auch nicht so besonders.... sind doch alles Anzeichen, oder?

Danke schonmal
Scarlett

Beitrag von darkvenusgirl20 29.08.07 - 22:53 Uhr

ja das könnte alles damit zusammen hängen und von der zeit her ist es auch ok.
warte noch 2 tage ab ud beobachte es gut und wenn es dann immer noch keine besserung zeigt geh bitte zum ka und lass es durchscheken und sollte das noch schlimmer werden bitte auch zum ka denn besser 1 mal zu viel als 1 mal zu wenig zum doc.
drück dir ganz fest die daumen