Brötchen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von silbermopje 29.08.07 - 16:58 Uhr

Hallo!!
Mein Kleiner wird jetzt am 11. September bereits 7 Monate alt. Wir haben ihm vor kurzem mal ein Brötchen in die Hand gedrückt, weil er, wenn wir gegessen haben, jeden Bissen von uns mit den Augen verfolgt hat und mitgekaut hat! #augen
Jetzt hat eine Arbeitskollegin meines Mannes gemeint, dass man Kinder keine Brötchen geben dürfte wegen dem Gluten und dass sie davon Durchfall bekämen usw.!! #kratz#kratz#gruebel
Ich kann leider nirgendwo etwas dazu finden und wollte jetzt mal euren Rat einholen!! Ist es wirklich noch zu früh für ein Brötchen?? #kratz
Er hat so begeistert darauf herum gekaut und gelutscht.. und verschluckt hat er sich auch nicht dabei!! #freu
Ich habe mich jetzt erstmal nicht mehr getraut....
Hoffe ihr könnt mit weiterhelfen!!!

#danke#danke#danke

LG

Julia

Beitrag von kati_n22 29.08.07 - 17:55 Uhr

Durchfall bekommen nur Kinder mit einer Unverträglichkeit. Wenn Ihr nicht allergiebelastet seid kannst Du ihm das ruhig geben.
LG
Kati

Beitrag von schoko74 29.08.07 - 21:42 Uhr

Hallo!

Also ich habe auch mit 6 Monaten ca. angefangen meinem Sohn ein Brötchen zugeben!...und er liebt es noch immer !!

Liebe grüße
Michaela