Delikate Frage, Brief an Bekannten schreiben oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von z1z 29.08.07 - 17:07 Uhr

Hallo,

ich habe da eine etwas heikle Frage. Ich habe einen Bekannten, von dem ich schon ewig nichts mehr gehört habe, und ich würde ihm gern mal schreiben und fragen, wie's ihm so geht, aber ich fürchte, meinem Freund würde das gar nicht gefallen, da er sehr eifersüchtig ist und diesen Bekannten auch nicht kennt (war vor ihm). Er sieht es nicht so gern, wenn ich Freundschaften zu anderen Männern pflege, und jetzt bin ich hin- und hergerissen.
Oh Mann, ich komm mir selber blöd vor, dass ich so schreibe, aber ich weiss momentan echt nicht, was ich denken soll.
Was würdet ihr denn tun?
Ich wär Euch für ein paar (nette!!!! nicht reisserische) Antworten ganz doll dankbar!

Love
S.

PS: Ich weiss, ich schreibe wie jemand, der untergebuttert worden ist, und vielleicht bin ich das ja in diesem Falle auch.

Beitrag von badguy 29.08.07 - 17:13 Uhr

Wie oft liest man hier davon, dass es den Mädels übel aufstößt, wenn ihre Partner mit Exen, Bekannten oder was auch immer schreiben, mailen, telefonieren, chatten simsen...

Das ist für mich die gleiche Hausnummer, auch wenn ich hier gleich etwas in der Kategorie "Mach das doch, ist doch harmlos!" lesen werde.

Beitrag von völlig richtig 29.08.07 - 22:46 Uhr

Ja das ist ja auch völlig beknackt. Wozu soll das gut sein mit Bekannte, Exen oder was auch immer als Mann zu schreiben wenn man eine gute Partnerschaft hat und seine Frau/Freundin liebt.?

Umgekehrt ist da genauso. Warum soll man einen Uralt-Bekannten anschreiben? Das macht doch keinen Sinn wenn man nicht irgendwelche Hintergedanken hat.

Das ist nicht harmlos das ist dämlich.

Beitrag von agostea 29.08.07 - 17:25 Uhr

Was versprichst du dir von einer erneuten Kontaktaufnahme?

Gruss
agostea

Beitrag von zauberlilly 29.08.07 - 19:22 Uhr

Wie würdest Du es finden, wenn Dein Freund einer Exfreundin schreibt?!?!?

LG Lilly

Beitrag von nick71 29.08.07 - 20:42 Uhr

Nur ein Bekannter, oder ein Freund, oder ein Mann, mit dem Du mal was hattest bzw an dem Du interessiert warst?

In den letzten beiden Fällen würde ich verstehen, dass Deinem Freund das nicht recht wäre...vor allem solltest Du Dich dann mal fragen, was Deine Motivation ist, wieder Kontakt aufzunehmen.

In allen anderen Fällen würde ich mir das weder verbieten noch madig reden lassen...da könnte mein Partner nen Handstand machen.

Beitrag von gorecki 29.08.07 - 23:19 Uhr

jep, so sehe ich das auch!

Und ...ganz ehrlich sein, was man wirklich von diesem Kontakt erwartet!

LG G.