Statt zu schlafen zieht sie alles ab und macht so Druck

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rhodochiton 29.08.07 - 18:09 Uhr

Sogar die Windeln hat Tochter 2j. heute abgezogen, damit sie nicht schlafen muss.

Vorher war es die Trinkflasche, die sie ausleehrte oder übers Bett warf, damit wir angehüpft kommen. Jetzt weiss sie, dass sie vor dem zu Bett gehen trinken muss.

Aber wie soll ich ihr das mit dem Abziehen abgewöhnen. Ist noch eine guter Trik!?

Beitrag von kuesschen0408 29.08.07 - 18:23 Uhr

hi

na das ist eine !!!#freu

ne also zwar haben wir keine probleme mit dem schlafen meine gehen gerne ins bett.

Aber ich an deiner stelle würde mir vielleicht eine wasserfeste unterlage fürs bett holen und mal sehen was sie macht wenn man dann trotzdem nicht zu ihr kommt. und das über zwei drei tage dan merkt sie vielleicht das es ihr nichts bringt wenn sie sie auszieht nur das sie nass wird.

Mehr fällt mir spontan nicht ein

Grüßle.

Beitrag von tonni 29.08.07 - 22:46 Uhr

huhu, schläft sie im Schlafsack?
Ich zieh Ida den dann immer mit dem Reissverschluss nach hinten an... ;-)
LG tonni

Beitrag von rhodochiton 29.08.07 - 23:19 Uhr

ja

Au das ist eine super Idee! Stimmt dann kann sie das nimmer!

Mal schauen, ob es bei diesem Schlafsack geht!

Herzlichen Dank

Beitrag von tonni 30.08.07 - 13:16 Uhr

gern geschehn,
dann viel glück ;-)