Zu kleiner Bauch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luz 29.08.07 - 18:31 Uhr

Hallo liebe Mit#schwanger

Ich habe da mal eine Frage: Ich habe bis jetzt 14 kg zugenommen und befinde mich in der 38 SSW. Ich stelle aber fest das mein Bauch garnicht so groß ist. Gestern war ich mit meinem Mann beim GVK und dort habe ich gesehen , das alle einen größeren Bauch haben als ich. Jetzt mache ich mir Sorgen, ob meine Maus zu klein ist. Ich war gestern auch bei der VU habe aber vergessen zu fragen wie groß meine Maus nun ist. Ich hoffe ihr könnt mich beruigen.

LG
Luz ( die es nicht mehr abwarten kann ihre kleine Maus endlich in den Armen haltren zu können #freu)

Beitrag von african 29.08.07 - 18:34 Uhr

Hallo

das Problem hab auch ich zur Zeit.
Bin in der 18SSW und man sieht nicht grade viel.
Viele fragen mich wo denn mein Baby sei, wenn ich ihnen sage, dass ich schon im 5. Monat bin.( find ichauch ne blöde Ansage !#schmoll)
Der FA sagte letztens, dass die Bauchgröße echt nix aussagt!
Das hat mich beruhigt.

Alles Liebe
african +#baby18SSW

Beitrag von tini26 29.08.07 - 18:35 Uhr

Sei doch froh... ich hatte einen riesigen Bauch und den hat man auch echt noch lange nach der Geburt gesehen;-) Wenn Deine Maus zu klein wäre, hätte der FA bestimmt was gesagt. Mit Sicherheit bekommst Du kein 4 kg Baby, aber das muss ja auch nicht sein.
Ich hatte auch Freundinnen, die hatten fast einen halb so grossen Bauch wie ich und haben noch 3.500 kg Babys auf die Welt gebracht. Ich glaube, dass ist bei jeder Frau anders.

LG tini mit johanna (1,5 Jahre) und Samuel (20. SSW)

Beitrag von sil_fide 29.08.07 - 18:44 Uhr

Ach, wer weiß wo es sich versteckt. Wird schon alles passen.
Habe ne Bekannte, sie ist im 5. Monat und hat immer noch einen ganz flachen Bauch... also ganz ruhig, hauptsache du hast dann auch ein gesundes Baby in den Armen ;-)

Beitrag von saya82 29.08.07 - 18:50 Uhr

Hallo,
so gehts mir auch.
Bei meinem Sohn hatte ich um diese Zeit 20 cm mehr an Bauchumfang (mit gleichem Bauchumfang und Gewicht gestartet)
Finde das auch total seltsam und auch das mein Bauch seit der 20 Woche gar nicht mehr gewachsen ist.
Meine Fa sagt mir aber immer das alles ok ist und ich sehs ja auch auf dem US.
Ich denke wenn dein Baby wirklich zu klein wäre hätte deine Ärztin dich darauf angesprochen.
VLG Saya 28 SSW

Beitrag von 0405mama 29.08.07 - 18:53 Uhr

Huhu,
Ich hatte und habe in meinen Ss immer nen kleinen Bauch gehapt.
Es ist auch nicht schlimm und hat nicht wirklich was mit der Größe des Babys zu tuhn.
Sagen zwar viele aber es stimmt nicht.
Mein Mädchen war 51cm und wog 3920g und mein Sohn war 56cm und wog 4310g
Und das mit nen klennen Bauch.
Dir alles gute,
Jenny mit 2Kids einen #stern und Killian-Luis(30sw)

Beitrag von sonnekai 29.08.07 - 19:34 Uhr

Hallo Luz...

melde mich mal als ehemalige Schwangere, die auch einen kleinen Bauch hatte.

Mein Bauchumfang betrug zum Schluss knapp 1 m....also auch nicht gerade ein großer Bauch. Das meinte damals auch die Hebi bei der Geburtsvorbereitung zu mir. Was rauskam?

54 cm und 3330 g schwer. Kann also nicht behaupten, dass ein kleiner Bauch gleich mit einem kleinen Kind einhergeht.

Mach dir nicht so viele Gedanken und genieß die letzten 2 (bzw. 4 Wochen).

LG Sonja

Beitrag von crafar1978 29.08.07 - 19:49 Uhr

Hallochen,

mir sagen auch alle, dass ich einen ziemlich kleinen Bauch habe (hab aber auch schon 16 kg zugenommen), umso erstaunlicher ist, dass mein Doc immer wieder betont, dass wir ein großes Kind bekommen!

Also, nicht fertig machen lassen, das paßt schon alles irgendwie in den Normbereich ;-)

Beitrag von nyleve 29.08.07 - 20:25 Uhr

Hallo zurück,
habe auch dieses "Problem", das mein Bauch ziemlich klein ist. Habe bis jetzt erst 7 kg zugelegt. Finde es aber selbst nicht schlecht, da ich nachts noch so schlafen kann wie ich möchte und mich der Bauch auch im Alltag nicht stört. Der FA sagt auch, dass mit dem Baby alles in Ordnung ist und er derzeit 2258g wiegt. Also mach dir keine Sorgen und genieße den kleinen Bauch (er hindert dich auch nicht so wie ein großer!).
Herzlichen Gruß
Nyleve und Babyboy (SSW 33+2)

Beitrag von ninjap 29.08.07 - 20:30 Uhr

lass dich nicht verrückt machen! bei mir hieß es auch erst "was du bist schon soundsoweit? man sieht ja gar nix" und nun "hast aber schon einen großen bauch" #augen
egal egal, solang arzt sagt, dass alles gut aussieht und es normal wächst!!!
bäuche vergleichen geht da einfach nicht!!!!!!
LG