Kosten IVF Kiwu Praxis Regensburg

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von artep145 29.08.07 - 18:54 Uhr

Hallo!!
Hab eigentlich ja gleich 2 Fragen auf einmal.. #gruebel
Bin zur Zeit in der Kiwu Praxis in Regensburg in Bhdlg.
Hab heute zum ersten Mal Insemination gehabt, wobei mir da eigentlich gleich nicht viel Hoffnung gemacht wurde, da die#schwimmer von meinem Mann so schlecht wie nie waren....
Sollen jetzt überlegen, nicht doch auf IVF umzusteigen
War/ist von Euch auch wer in R in Bhdlg und weiß, mit welchen Kosten wir da zu rechnen haben?? (Auch Kosten von anderen Kiwu-Praxen)
Bin jetzt schon bisserl traurig, hab echt gedacht, wir kriegens mit Insemination hin...
Ja, weiß schon, war ja erst heut.. Aber erwart mir auf jeden Fall nicht all zu viel....- damit ich dann auch nicht zu sehr enttäuscht werde....
#schmoll#schmoll#schmoll Petra

Beitrag von myame81204 29.08.07 - 19:35 Uhr

Hallo Petra,
Mensch ich bin ja blind, über mir hab ich nicht geschaut, Sorry, hab halt voll das Bret vorm Kopf.
Also, bei mir wars ja ICSI und wir haben mit allem drum und dran ca 2000 Euro bezahlt. IVF ist ja etwas billiger. Der Ablauf ist fast der Gleiche, wenn du dazu Fragen hast.
Ich halt ganz fest die #pro
Liebe Grüße Melanie

Beitrag von zwerg07 30.08.07 - 06:45 Uhr

Hallo,
lass erst einmal den Kopf nicht hängen, vielleicht geschieht ein Wunder und du brauchst gar keine IVF.
Wir stecken gerade in unserer 1. IVF, die Medikamente liegen schon startbereit im Kühlschrank, warte nur noch auf meine Mens. Die Kosten werden sich bei uns auf ca. 1.000 € belaufen, da ich auf die Hormone sehr gut anspreche und nicht so viel brauch. Die Spritzen sind ja das Teuerste an der ganzen Sache. Ich drück dir die Däumchen Petra.
LG