Wer hat Erfahrung über Fibroadenom

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von tessoro 29.08.07 - 19:01 Uhr

Hallo,

ich selbst habe ein Fibroadenom und ab und an schmerzt es.
FA meinte es kommt nicht davon (dieses Ziehen).
Zur vollkommenen abklärung werde ich eine Mammograhie machen lasse.
Wer hat Erfahrung über diese Erkrankung.

lg und danke für alle Rückantworten.

ANDREA

Beitrag von suzie86 03.09.07 - 21:27 Uhr

Hey Andrea,

Ich hatte mit 14!! Jahren ein Fibroadenom in der Brust, welches mit 15 dann operativ entfernt wurde.

Die OP ist sehr gut verlaufen, die Narbe ist sehr gut verheilt, auch wenn sie immer noch sichtbar ist (die Brust war ja noch mitten im Wachstum).

In der ersten Zeit fühlte sich die Brust sehr leer an, weil der Knoten sehr groß war.

Wenn du dir ganz sicher sein willst, lass es von einem zweiten FA abklären, aber ein Fibroadenom ist gutartig, keine Sorge.

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach bei mir.

Alles Liebe,

Susanne

Beitrag von hopser2005 06.09.07 - 16:00 Uhr

Hallo Andrea,

bei mir wurde vor 2 Jahren ein Fibroadenom festgestellt. Da ich ein extrem festes Brustgewebe habe, war es bei der Mammog kaum zu erkennen. Es wurde allerdings beim Ulltraschall sehr deutlich. Da leider im letzten Jahr in der gleichen Brust ein weiteres entdeckt wurde, wurde Anfang des Jahres aus Sicherheit eine Stanzbiopsie gemacht, um wirklich auszuschliessen, dass es etwas bösartiges ist. Zum Glück wurde die Diagnose Fibroadenom bestätigt. Trotzdem muss ich nun alle 5 - 6 Monate zur Kontrolle, ob sie sich weiterhin grüßenmäßig verändern. Bei mir ist der Frauenarzt wirklich super genau, da meine Mutter Brustkrebs hatte. Aber bis jetzt sieht alles gut aus und die laufenden Kontrollen beruhigen:) Google mal, da findest Du ne Menge hierüber. Liebe Grüße, Heike