Vom Tisch mitessen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mama_rahms72 29.08.07 - 19:21 Uhr

Hallo Mamis,

mein Sohn Kilian ist 2 1/2 Jahre und leider ein "Schlauchmäulchen". Er ist nur Nudeln, Reis oder Pommes mit Ketchup bzw. 3 Sorten Hipp Menüs. Ich kriege ihn einfach nicht dazu, mal was zu probieren und zwingen will ich ihn auch nicht. Essen soll kein K(r)ampf sein.
Hat jemand einen Tip oder Rezepte wie ich ihn für etwas interessieren kann ?

Beitrag von accent 29.08.07 - 19:28 Uhr

Hallo,
meine Tochter war als Kleinkind auch eine sehr schlechte Esserin. Ich habe dann den Gerichten Fantasienamen gegeben, sie ein bißchen kindgerecht hergerichtet, dann wars für sie interessanter.

Beitrag von miauna 30.08.07 - 01:33 Uhr

Am besten mal in die Buchhandlung gehen. Es gibt tolle Kochbücher,bei denen die Kinder mitkochen können und die Gerichte dementsprechend zubereitet werden.#mampf