ZT 40 und keine Ahnung! (Vorsicht lang)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fionii 29.08.07 - 19:33 Uhr

Hallo Leute,

mein Problem ist etwas kompliziert:
habe diesen Zyklus nur unvollständig Tempi gemessen und zwar nur bis zum 19 ZT, weil mir auch Persona bis dahin keinen LH-Anstieg zeigte und ich daher dachte, dass es das war für diesen Monat. Bin im 3. ÜZ, im ersten ÜZ hatte ich laut Persona/Tempi keinen ES und Tage kamen am 33. ZT. Im 2ten ÜZ hatte ich einen bilderbuchartigen Zyklus: Ei-Symbol am 16. ZT und Tempianstieg am 17. ZT, die blieb auch schön oben bei 36.8-37.0, vor ES immer 36.4/36.5, also schön deutlich. Mens kam dann am 31. ZT, genau wie Urbia angenommen hat.
So, nun diesen ÜZ keinen ES gehabt, also dachte ich Mens kommt ca. 31-33 ZT. Am ZT 32 hab ich Tempi gemessen und siehe da: 36,8. Nun bin ich heute bei ZT 40 und keine Mens, SST vorgestern negativ, Orakel jeden 2ten Tag auch negativ.... . Setze bei meinem ZB nun jeden Tag die Tempi an den nicht gemessenen Tagen runter (ohne Zeitangabe) um zu sehen, wann denn frühestens der ES war. Nun wäre er heute frühestens bei ZT 26, ist das normal? Gut, bin erst 3.ÜZ nach Pille absetzen, aber ich hatte doch die letzten ÜZs schon sehr regelmässig, ist das denn normal noch?

Sorry fürs lange blabla, ich hoffe ihr steigt da mehr durch als ich, ich meine, wenn ich wirklich den ES erst an dem Tag hatte, als ich wieder gemessen hatte, dann wäre ich heute ES+9, kann denn das sein? Hatte das schon wer von euch?

Danke fürs Durchlesen und fürs Antworten hoffentlich

hier noch mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=205074&user_id=711507

Beitrag von fionii 29.08.07 - 19:36 Uhr

Ach so, nochwas: Bienchen hab ich natürlich noch mehr gesetzt, weiss nur nicht mehr genau wann überall, weil ich dachte, dass ich eh keinen ES hatte

Beitrag von mtspa 29.08.07 - 19:37 Uhr

Hä? Blick grad gar nicht durch #kratz Ist die Tempi die eingetragen, jetzt richtig oder nicht??

Beitrag von fionii 29.08.07 - 19:42 Uhr

an den Tagen, wo keine Uhrzeit eingetragen ist hab ich keine Tempi gemessen, musst du dir also weg denken, ich tue quasi jeden Tag, an dem die Mens nicht kam, so, als wäre morgen NMT
Kompliziert, ich weiss #hicks

Beitrag von mtspa 29.08.07 - 19:47 Uhr

Also könnte der ES auch an ZT 31 gewesen sein?! Oder seh ich das falsch... Mmh... Da musst du dich wohl noch etwas gedulden würd ich sagen.

Wenn der ES spätestens am 31. ZT war, dann bist du heute ES+9. Warte noch ein paar Tage ab, dann wirst du ja sehen, ob die Mens kommt oder nicht.

Ich drück dir die Däumchen #pro

Beitrag von haile 29.08.07 - 19:42 Uhr

Vielleicht verschiebt sich die Menstruation... oder du bist schwanger und der Hcg-Wert ist noch nicht so hoch...... dass er mit einem üblichen St festgestellt werden kann.... geh zum Frauenarzt, damit er sich Die GBS ansieht und ev. einen Bluttest auf HCH macht...

Viel Glück #klee

Beitrag von fionii 29.08.07 - 19:46 Uhr

Hm, ich denke ich warte noch bis spätestens nächsten Mittwoch, denn dann wäre NMT falls der ES wirklich erst an dem Tag war, an dem ich wieder gemessen habe! Oder kann ich auch ne Zyste haben, die für die Tempierhöhung verantwortlich ist?

Beitrag von haile 29.08.07 - 20:04 Uhr

Also Zysten können schon einiges durcheinander bringen, aber ob sie die Temperatur erhöhen? IChseh mal im Goggle nach..bin gleich wieder da!

Beitrag von malkin 29.08.07 - 20:04 Uhr

sehr unwahrscheinlich! da würde ich tausendmal eher von einem ES ausgehen :-)

LG, M.

Beitrag von fionii 29.08.07 - 20:06 Uhr

ok, vielen Dank für eure lieben Antworten,
also ich warte jetzt wie gesagt mal mindestens bis nä Mittwoch ab...mal kucken, vielleicht ist bis dahin dann die Mens mal endlich da!

Beitrag von haile 29.08.07 - 20:12 Uhr

Ja, also ich habe jetzt im Google gelesen dass sich die Temperatur sehrwohl durch Zysten an den Eierstöcken erhöhen können!

Beitrag von haile 29.08.07 - 20:13 Uhr

aber ich glaube auch eher dass es ein Eisprung #huepf war