DRINGEND: Nachbar hat Katze gefangen und will sie...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von babydollbell 29.08.07 - 19:42 Uhr

Hallo!

Weiter unten habe ich ja schon geschrieben, das meine Katze bei unserem Nachbarn in den Garten geht.

Nun habe ich eben gehört, wie er zu dem anderen gesagt hat:

/// Ich habe dieses Vieh gefangen und bringe es morgen ins Tierheim!! \\\

Naja, sollte unser Kater morgen Mittag oder morgen Abend nicht mal zu Hause gewesen sein, werde ich das Tierheim mal anrufen und er kann sich dann auf eine Saftige Anzeige gefasst machen!

Ich wäre rausgegangen und hätte Ihn zur rede gestellt, aber ehrlich: Ich traue diesem Mann alles zu und mag Ihm alleine nicht begegnen!

Was soll ich nun tun?

Beitrag von radoki 29.08.07 - 19:45 Uhr

Polizei anrufen, warten bs die da sind und dann rübergehen.

Beitrag von babydollbell 29.08.07 - 19:48 Uhr

und was soll die Polizei dann bitte machen? Dann werde ich meine Katze vielleicht wiederbekommen und dann wird er sie das nächstemal vergiften?

Habe angst, das was passiert, und die polizei wird mich bestimmt auslachen!

#heul

Beitrag von lauridana 29.08.07 - 19:50 Uhr

ach du sch...
hab deinen thread vorhin schon gelesen *kopfschüttel*
ich würde morgen früh sofort das th anrufen und denen den fall schildern. da bekommt er von denen gleich den kopf gewaschen wenn er mit der katze auftaucht!
naja ehrlich gesagt hätte ich auch heut schon keine ruhige minute mehr. wer weiß was der mit deiner süßen macht:-[
kannste nicht irgendwie rauskriegen ob es tatsächlich deine katze ist die er gefangen hat?
evtl über seine frau oder so wenn du dich an ihn nicht rantraust. (obwohl so ein ekel warscheinlich keine hat) dann polizei rufen. das ist diebstahl!!!!!!
entsetzte grüße lauri

Beitrag von babydollbell 29.08.07 - 19:58 Uhr

Naja, er hatte uns ja schon angedroht, das er meine katze fängt und dann ins TH bringt. Es wird ihm nichts passieren, da bin ich mir sicher, aber du kannst glauben.. Sollt mein Kater bis morgen Mittag nicht zu Hause gewesen sein, dann werde ich im TH anrufen, nachfragen und dann wird die Polizei eingeschaltet und dann sehen wir mal, wer den längeren Atem hat! Werde denen den fall schildern, werde vorher das TH anrufen und nachfragen und sollte dies der Fall sein, werde ich meinen RA anrufen und die Polizei und dann kann er mal schauen, was er davon hat!

Doch, er hat eine Frau, aber das ist genau so ein Drachen wir er.

Bin mal gespannt, was mein Freund gleich dazu sagt, wenn er Heim kommt, ich glaube, der geht rüber und reisst Ihm den Kopf ab!

Beitrag von popcorn 29.08.07 - 20:12 Uhr

klingel doch mal und frag ob er sie gesehen hat

Beitrag von ungeheuerlich 29.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo,

habe Deinen Beitrag weiter unten auch gelesen.

Also wenn Du Dir sicher bist, daßes sich um Deine Katze handelt, dann würde ich da rüber gehen und ihn zur Rede stellen. Sowas gibts ja wohl nicht :-[

Was die Sache anbelangt, daß Deine Katze wahrscheinlich seinen Sessel oder sonstwas ruiniert, so muß ich Dir sagen, daß Du dafür haften mußt!

Insofern kann ich seinen Ärger verstehen, aber das gibt ihm noch lange nicht das Recht Deine Katze einfach einzufangen.

Erzähl mal was draus geworden ist.

LG

Kerstin

Beitrag von lauridana 29.08.07 - 20:28 Uhr

ja und für die zukunft würde ich evtl. versuchen den kater wenigstens nachts im haus zu lassen. vielleicht wenn du die fütterung abends etwas später legst und dann gibts halt nix mehr raus. so haben wir das frührer zuhause immer gehalten. morgens fressen und raus abend rein und fressen. dann übernachtet er auch nicht mehr im sessel vom nachbarn. ok. is halt schon ärgerlich. bei mir im garten muß ich auch immer die bezüge von den bänken abmachen weil die laube nicht komplett geschlossen ist und da katzen ihr nachtquartier beziehen. aber wegfangen geht numal garnet!!!!
lauri

Beitrag von miauna 30.08.07 - 01:30 Uhr

Ich habe auch eine Katze. Ich würde entweder SOFORT die Polizei rufen oder den Typen kastrieren.:-[:-[:-[

Beitrag von marion2 30.08.07 - 12:52 Uhr

Hallo,

sag doch gleich im Tierheim bescheid, dass sie dich anrufen sollen, wenn dein Nachbar deine Katze vorbeibringt. Dann kannst du sie gleich abholen.#schein

LG Marion