Kosten Tagesmutter ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von julaiko 29.08.07 - 20:11 Uhr

Hallo,

was bekommt eure Tagesmutter pro Stunde? Wenn möglich auch Antworten aus Baden-Württemberg, könnte mir vorstellen, dass die Kosten in den einzelnen Bundesländern variieren.

Vielen Dank für viele Antworten.

Gruß Julia

Beitrag von jensecau 29.08.07 - 20:17 Uhr

Hallo!

Ich hatte mit meiner Tagesmutter einen Festpreis ausgemacht. Sie hatte insgesamt täglich 5 Kinder, aber nicht alle Kinder waren jeden Tag da - insgesamt waren es 12 Kinder. Je mehr Tage die Woche ein Kind da war, umso günstiger war es, wenn man das auf die Stunden umgelegt hat.
Ich habe monatlich für ca. 100 Stunden gerade mal 150 Euro bezahlt - also 1,50 Euro die Stunde. Aber das auch immer - auch bei Krankheit und im Urlaub. So wußte aber auch jeder, womit er zu rechnen hat ;-)!

LG
Claudine (aus S-H)

Beitrag von julaiko 29.08.07 - 20:29 Uhr

Ok, danke. Ich hatte jetzt mal mit 6 Euro gerechnet pro Stunde, dann ist das wohl zuviel...

Beitrag von jensecau 29.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo!

Willst Du denn selbst als TaMu arbeiten oder suchst Du eine? Ich hab schon oft gehört, dass Tagesmütter "so teuer" sind. Es ist sicher nicht teuer, wenn man überlegt, welche Verantwortung man dann übernimmt, aber ich finde immer - das ganze muss einfach auch bezahlbar bleiben.

LG
claudine

Beitrag von julaiko 29.08.07 - 20:51 Uhr

Ich suche eine und kalkuliere gerade meine Haushaltseinnahmen und Ausgaben. Ich muss auch mit meinem Chef verhandeln, er muss sich beteiligen, er will mich ja schließlich zurückhaben.

Nee, "so teuer" so wars nicht gemeint. Ich weiß es sehr zu schätzen wieviel Verantwortung die Tagesmütter haben und im Vergleich zu normalen Arbeiten ist es ja echt wenig.

Gruß Julia

Beitrag von tagesmutti.kiki 29.08.07 - 20:35 Uhr

#kratz ist ja komisch....12 Kinder#gruebel eine Tagesmutter darf maximal 5 Tageskinder betreuen und bekommt dafür auch eine Pflegeerlaubnis. An diese ist sie gebunden und kann nicht einfach ein Kind mehr nehmen, nur weil ein Kind einen Tag die Woche nicht kommt #gruebel

Wurde die Dame vom JA geprüft#kratz

knuddels KiKi

Beitrag von jensecau 29.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo!

Ja, sie wurde vom Jugendamt geprüft. Sie ist gelernte Erzieherin. Also täglich waren max. 5 Kinder da. Jedes Kind hatte schon seine festen Tage, wann es bei ihr war. Also da wurde nicht hin und her geschoben, wie es gerade passte. Aber es waren halt nicht jeden Tag die gleichen Kinder da...aber halt max. 5! Ich glaube fest jeden Tag (also 5 Tage die Woche) waren 3 Kinder da und die anderen 2 Plätze wurden dann immer anders belegt.
Und dass sie vom Jugendamt überprüft wurde weiß ich auch so genau, weil sie
1. zu meinen Zeiten als Alleinerziehende über das Jugendamt bezahlt wurde und ich viel Kontakt deswegen dorthin hatte.
2. sie von allen Eltern immer eine Art Beurteilung (ich nenne das jetzt so, weiß nicht, wie sonst) zum Jugendamt schicken musste.
3. ist sie inzwischen nicht nur meine ehemalige Tagesmutter, sondern auch eine Freundin #freu!

LG
Claudine

Beitrag von kathrincat 29.08.07 - 21:05 Uhr

bei freunden ist es genau so teuer als wenn sie in den kinderg. gehen würde da die stadt oder gemei. da auch zuschüsse zahlt, wenn sie sie mal länger brauche, kostet es 5 euro die stunde.

Beitrag von alexa. 30.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo,

unsere Tagesmutter bekommt 5 EUR/Stunde (ist hier Nähe Stuttgart der übliche Satz). Essen ist inkl., Windeln etc. haben wir mirgegeben.

LG
Alexa.

Beitrag von rosinenstern 30.08.07 - 11:37 Uhr

Hallo,

wir haben mit unserer Tagesmutter einen Stundenlohn von 4,00 € vereinbart. War aber auch mit die günstigste, die ich mir angesehen habe. Die Stundensätze variieren hier im Rhein-Main-Gebiet zwischen 4,00 € und 7,50 € pro Stunde.

lg
Rosine