Huhu Ihr Lieben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honigbiene20.88 29.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo Mädels...

Na wie schauts??
Ich bin völlig kaputt....Hab heut mal wieder unsere neue Wohnung gestrichen und bin endlich fertig und muss mich nun mal ein bissl ausruhn :-)
Ich bin schon ein bissl aufgeregt....Morgen ist endlich unser ersehnter Termin beim Genetiker.....
Drückt mal die Daumen dass alles gut klappt :-)
Bin mal gespannt was die alles von uns wissen wollen und ich hoffe ich bekomme gute Ergebnisse.

LG Nancy

Beitrag von saxony 29.08.07 - 20:59 Uhr

HI,

was macht denn ein Genetiker wenn ich fragen darf?!

Bin vor zwei Monaten umgezogen.. ich weis wies dir geht ;-)

Beitrag von honigbiene20.88 29.08.07 - 21:03 Uhr

HUhu
Wir müssen zum Genetiker damit wir mal komplett durchgecheckt werden...ich hatte mittlerweile 3 Fehlgeburten 2 davon dieses jahr (die letzte am 1. August) und nun muss mal untersucht werden woran es liegt.....Uns wird Blut abgenommen, die wollen Krankheiten der Familie wissen...naja und dann wird alles untersucht...die Gene ....alles
Ich hoff nun dass wir beide soweit ok sind und nichts ernstes besteht...bzw. es einfach zu beheben ist und wir dann im nächsten Jahr endlich wieder Üben dürfen und dann alles wunderbar klappt :-)

LG

Beitrag von tonkaldonna 29.08.07 - 21:18 Uhr

Ich hatte letztes jahr auch eine Fehlgeburt gehabt,war auch meine 2.Die Ärzte im Krankenhaus rieten mir auch zur Humangenetik zu gehen,was wir auch taten.Zu dem zeitpunkt wußte ich nicht,daß ich schon wieder Schwanger war und das gleich nach der Fehlgeburt.Uns wurde Blut abgenommen und es wurden Krankheiten,die in der Familie sein könnten,durch gesprochen.Bei uns war zum Glück alles in Ordnung.
Beate

Beitrag von nanne77 29.08.07 - 21:07 Uhr

Hallo Nancy,

hab gerade mal auf Deiner VK gestöbert und Deinen Bericht gelesen. Ich hoffe, dass Euer großer Wunsch bald in Erfüllung geht. Wenn ich so etwas höre, wird mir erst einmal bewußt, dass alle, die schon ein Kind haben, hier auf ziemlich hohem Niveaux jammern, wenn es nicht gleich klappt.

Also von mir viel #klee für morgen und die kommende Zeit.

LG

Beitrag von honigbiene20.88 29.08.07 - 21:25 Uhr

Ich danke dir :-)
Naja sicher wäre es vielleicht einfacher wenn wir schon ne kleine Maus hätten, aber wenn der Wunsch nach einem Kind da ist würd ich sagen jammern wir alle auf demselben Niveau ;-)
Ob mit oder ohne Kind.....der Wunsch ist da und den kann man nicht abstellen.....Ich denk nur das wenn man schon ein Kind hat, dieses einem dann ne Menge Kraft geben kann :-)
Aber dafür hab ich meinen Hund (Ersatzkind hihi) und der gibt mir auch die nötige Kraft...mal abgesehen von meinem Mann ;-)

Ich versuch positiv zu denken und auch uns wird mal ein Sonnenschein erreichen

Lg und danke nochmal