jungesellenabschied wie lang davor feiern????

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von emyleo 29.08.07 - 22:54 Uhr

also meine schwester heiratet im november nun weiß keiner von uns wann man das den macht ob kurz vorher oder auch ein monat vorher. von den eltern kann man auch kein fragen da diese sich nicht dafür interesieren und nichts damit zu tuhen haben wollen.
und was man den so machen könnten haben keine vorstellungen.
vielleicht habt ihr ja ein paar vorschläge wäre echt lieb sie weiß echt nicht was sie machen sollen.

Lg sabrina

Beitrag von kaptainkaracho 30.08.07 - 07:30 Uhr

Hallo Sabrina

Bei uns ist es so, dass wenn man z.B. einen Polterabend vor der Hochzeit macht gibt es keinen Junggesellenabschied

Ansonsten gibt es keine Regel wann man den machen "darf/kann"

Wir heiraten Morgen (mega aufgeregt bin #schwitz#hicks) und wir hatten am Samstag unseren Abend

LG Alexa

Beitrag von shirin_baby00 30.08.07 - 07:41 Uhr

Hi Sabrina!
Ich kenne es in der Regel, dass man die Jungesellenen Abschied das Wochenende voeher macht, aber man kann ihn auch einen Monat vorher machen! DAs ist echt egal!

ich hoffe ich konnt dir helfen bis dann lg Melly

Beitrag von mirabelle75 30.08.07 - 10:40 Uhr

Hallo,

ich war mittlerweile auf drei Junggesellen-Abschieden.
Die fanden alle ca. 2-3 Wochen vor der Hochzeit statt. Ich finde, das ist ein ziemlich guter Zeitpunkt. Es ist nicht zu lange vor der Hochzeit aber auch nicht zu dicht am "großen Tag", wenn der Stress immer größer wird und die Nerven blank liegen.....außerdem bleibt dann auch noch genügend Zeit, um sich von dem anstregenden Abend zu erholen.#hicks

Beitrag von emyleo 30.08.07 - 12:34 Uhr

danke schön das wird ihr wohl weiterhelfen sie wird kein polterabend machen das will sie nächstes jahr vor der kirchlichen trauung machen.also nur den jungesellenabschied macht sie.

ich dank euch für eure antworten und allen die ihren großen tag noch vor sich haben viel glück und viel spass.

LG sabrina

Beitrag von jacqi 30.08.07 - 12:57 Uhr

Huhu!

Also das ist jedem selber überlassen wie er was macht ;-)

Wir haben meinen JGA 14 Tage vorher gemacht, was auch gut so war ;-) ich hatte 1Woche zu tun um wieder klar zu werden #hicks

Den Polterabend haben wir Mittwoch gemacht, denn das wäre uns echt zu stressig geworden, einen Tag vorher um Gottes Willen.
Wir mussten aufräumen, da haben wir schon einen ganzen Tag gebraucht und den Tag vor der Hochzeit hat man auch noch ne Menge um die Ohren, so wie wir es gemacht haben war es super.

LG jacqi

Beitrag von sunny-jamaica 30.08.07 - 13:03 Uhr

Dann habt Ihr Junggesellenabschied UND Polterabend gemacht? War das sehr viel (noch mehr) Stress für Euch?

Beitrag von jacqi 30.08.07 - 13:32 Uhr

naja es war schon heftig ;-) ich hatte noch nie so einen Kater wie beim JGA #hicks peinlich, eine ganze Woche hatte ich zu tun ;-) es war sehr anstrengend, dann als ich mich erholt habe ging es mit dem Polterabend weiter, bis in die Nacht rein und ich habe zudem zwei Kinder, nix mit ausschlafen ;-) obwohl Oma die Kinder genommen hat, die Kids wollen ja dann doch schnell zu Mami und Papi.
Die Aufräumaktion ging einen ganzen Tag lang, da wir im Fussballverein gefeiert haben und dementsprechend Leute da waren, haben auch alles selber rangefahren (Getränke, Essen, Bierzeltgarnituren etc.#schwitz und keiner da der uns helfen konnte, mussten alle wieder arbeiten oder lagen mit Koma im Bett ;-) )

Aber alles ist vergessen ;-) und JGA und PA waren super schön.

jacqi