Andere Möglichkeiten als Dammmassage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silberpfeil99 30.08.07 - 07:34 Uhr

Guten Morgen!

Bin jetzt in der 34. SSW und würde gern bißchen was tun, um eventuell einem Dammschnitt vorzubeugen. Mit der Dammmassage hab ich mich noch nicht so richtig angefreundet. Gibt es da vielleicht noch andere Möglichkeiten? Habe mal was von Sitzbädern gehört, aber was kommt da rein und wie macht man das?

Danke für Antworten!!#danke

Beitrag von nicoli1977 30.08.07 - 07:39 Uhr

Hallo,

also ich hab gehört man soll 2 mal täglich ein Sitzbad mit Heublumen machen. Erfahrunge hab ich aber keine.

LG Nicole 38 ssw

Beitrag von katjafloh 30.08.07 - 08:42 Uhr

In der Apotheke gibt es den EpiNoi (oder so ähnlich) Das ist ein kleiner Ball, den Du in die Scheide einführen mußt und jeden Tag ein bischen mehr aufpumpst. Dadurch wird die Dehnung von Damm und Scheide geübt. Der ist aber ziemlich teuer. Hat nur unsere Hebi davon erzählt. Weiß nicht ob das was für dich ist. Ich hab mir den nicht gekauft, zu teuer.

LG Katja 38. SSW