sodbrennen schon in d. ersten monaten was macht ihr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 08:07 Uhr

einen wunderschönen guten morgen

ich bin in der 10 ssw mit zwillis und hab schon seit wochen grausam sodbrennen

kann oft in den morgenstunden nicht mehr schlafen und gestern hatte ich deswegen so übelkeit und erbrechen dass ich total gliederschmerzen bekommen habe

heute gehts wieder. ich hatte schon angst est stimmt etwas nicht

kennt das jemand und was macht ihr dagegen weil milch und globoli helfen auch nicht wirklich

lg und danke makalu

Beitrag von mona1976 30.08.07 - 08:10 Uhr

Hi,

man darf in der Ss ruhig Renni nehmen, mir ergeht es genauso, seit der 10.Woche immer wieder Sodbrennen.

Lg Mona

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 08:12 Uhr

echt, das ist gut ich halts schon nicht mehr aus

mir ist schlecht von den magenkrämpfen

danke für den tip werde dann heute mal zur apo wackeln

lg maka

Beitrag von mona1976 30.08.07 - 08:16 Uhr

Nichts zu danken...ich weiß wie schlimm das werden kann.....

Gute Besserung

lg mona

Beitrag von charlottaelaynne 30.08.07 - 08:16 Uhr

Hi,

bei mir wirkt kalte Milch!!!Hab auch schon seit Anfang an Sodbrennen ohne Ende. Aber die Milch macht´s;-)

Lydi(ab morgen 35 SSW#schwitz)

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 08:21 Uhr

na gott sei dank (aber natürlich nicht für dich)

alle sagen das kommt erst zum schluss und ich: nein ich habs jetzt schon

ok also weiter milch das ist heftig gell ich kann dann nicht mehr schlafen weil die säure hochkommt wenn ich im bett lieg

danke lg maka und alles gute

Beitrag von soriso 30.08.07 - 08:20 Uhr

ich hab nur bis zur 15 ssw woche sodbrennen gehabt, jetzt kenn ich es nicht mehr.....

ist wohl bei jedem anders

geholfen hat mir, regelmäßig essen, mal nen ingwertee, lakritze und nen glas kalte milch

gute besserung

verena (twins 28ssw)

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 08:26 Uhr

hallo verena

danke für die tips und ich hoffe dann das das bei mir auch weggeht

ich bin auch mit ivf ss geworden allerdings mit mehr versuchen und erwarte auch zwillinge

ich noch nicht soweit wie du und hoffe sehr dass sich beide nachwie vor gut entwickeln dafür nehm ich alles in kauf


lg und und von hrzen alles gute

(ps schönes bild in der vk)

Beitrag von soriso 30.08.07 - 08:50 Uhr

danke, du mußt nur vertrauen haben

ich habe nichtmehr dran geglaubt und jetzt sind sie so groß das sie überleben können

allerdings und das muß dir klar sein, eine twins ss unterscheidet sich shcon zu einer norm ss, auch wenn das viele anderweitig behaupten, gerade weil wir durch ivf schwanger wurden erst recht.
du bist ziemlich schnell sehr rund, alles tut dir weh und fällt dir schwer, viel früher als bei den anderen.
die ärtze streiten sich darum wie wir entbinden sollen, ob ks oder normal....

all sowas

wenn ich dir helfen kann, jederzeit gerne, schreib mich einfach an, hab ja bischen vorlauf vor dir :-)

verena

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 09:13 Uhr

liebe verena

lieben dank für dein angebot ich nehm das sehr gerne an

und ich finde auch dass sich eine zw. ss unterscheidet ich fühle mich grad wirklich eher krank als alles andere

ich bin von anfang an krank geschrieben, bin nicht wehleidig aber so fertig dass ich gar nicht arbeiten könnte zumal in meinem job

ausserdem hatte ich schon blutungen weil die plazenta vor dem mumu liegt und ich eh schonen muss

im gegesatz zu meinem gyn sagt dr kiwu arzt bei zw. dass die frauen ab der 20 wo zu hause sind wg gefahr von frühg und so

arbeitest du?ß

ja und eigentlich bin ich guter dinge und voller vertrauen


ich meld mich gerne bis dahin alles gute makalu

Beitrag von eifelkind 30.08.07 - 08:21 Uhr

Hallo Makalu!

Bullrich Salz darfst Du auch nehmen... einmal tüchtig rülpsen #hicks und das Sodbrennen ist weg. Mir hilft nichts anderes besser.

Liebe Grüsse
Astrid mit klein-Dominik und Böhnchen (18. SSW)

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 08:28 Uhr

stimmt kicher

mein mann findet das immer sehr attraktiv

danke für eure guten tips mal sehen ich werde wohl wchelsen mit den mittlechen

Beitrag von selen27 30.08.07 - 08:26 Uhr

ICH #schmoll
Bei mir fing es bereits in der 7 SSW an. Irgendwie eigenartig oder? Ich dacht immer, das sei die Übekeit. Nada, es war Sodbrennen. hab sie immer noch, aber nicht so stark. Eigentlich unterschiedlich, mal so mal so.
Sodbrennen kommt zustande, weil dein Blutzucker niedrig ist.
Habe snoch gestern gelesen. Deshlab mein Tip:
Trink lauwarmes wasser und nehme kleine Malzeiten zu dir.
Was auch hilft ist Mandeln, da sie die säure bindet. Kanns auch googln.
Und freu mich für dich. Zwillis würde ich auch gern haben. Hab aber nur einen #schmoll

Selen 12 ssw

Beitrag von makaluu 30.08.07 - 08:30 Uhr

ja ich wir freuen uns auch sehr über zwei

zumal das wohl die letzte chance war

schau mal in meine vk das war nie leicht für uns mit kinder kriegen

ich drück dir sehr die daumen das diesmal alles gut ist

und du bist ja schon in der 12, das ist toll

wünsch dir alles gute und danke

maka