An die ZB-Experten !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ariella1979 30.08.07 - 08:33 Uhr

Guten Morgen,

ich weiss, ich bin hier nicht ganz richtig, weil ich schon schwanger bin, aber ich hätte trotzdem mal eine Frage:

Ich habe vorher auch ein ZB geführt und war der Meinung, dass man dadurch ganz genau weiss, wann die Befruchtung war !

Nun sagte man mir aber, dass der ES am 3.5. und nicht wie in meinem ZB am 8.5. war. Kann das sein ?

Seid mir nicht böse, dass ich diese Frage hier stelle. Ich habe nur die Hoffnung, dass mir das jemand erklären könnte. Ich lasse mich natürlich auch eines besseren belehren.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=173620&user_id=688783


Ich wünsche euch allen viel Glück beim Schwanger werden,
denn dieses Glück soll jeder Frau wiederfahren !

Vielen lieben dank schonmal.

Alles Liebe

Ariella + #baby 19+0

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 08:35 Uhr

ich denke es ist egal wann die war, oder, aber ich schäzte auch den den die ärzte sagen, den nach dem abfall war es der erste anstieg nach dem ES....

wieso möchtest du das so genau wissen, wegen dem ET???

lg

silke

Beitrag von ariella1979 30.08.07 - 08:43 Uhr

Danke dir für deine Meinung. Vielleicht bin ich auch ein bischen bekloppt ! #kratz

Es ist nur so, das mein Gyn den Termin so verschoben hat, dass der ES nicht mehr hinkommt.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass mein Freund und ich so gross sind. Ich bin 1,90m und mein Freund 1,95m....nicht das das Kind zu groß wird.


Alles Liebe

Ariella

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 08:48 Uhr

joshi war auch sehr gross....aber das schwankt auch am anfang noch sehr,


ich denke, es ist egal, man sollte bei den ET´s sowieso +/-10 tage rechnen,

ich wünsch dir alles gute und eine weiterhin angenehme ss


silke und joshi, siehe VK;-)

Beitrag von ariella1979 30.08.07 - 08:53 Uhr

Vielleicht hast du recht. Vielen Dank ! Das beruhigt mich ein wenig.

Ich wünsche dir und deiner hübschen Familie alles Gute !
(Süss der Kleine :-) )


Ariella

Beitrag von hexe300 30.08.07 - 08:40 Uhr

Ich denke das die Ärzte nach der Entwicklung des Babys gehen ,hatte ich in einer meiner SS auch,hatte dann auch ne Diskussion wegen aber er sagte es wird nach der Entwicklung berechnet,so wird ja dann auch der Errechnete Entbindungstermin wieder korrigiert.Aber frag doch mal HebiGabi in eurem Forum.
VLG hexe300

Beitrag von ariella1979 30.08.07 - 08:44 Uhr

Das werde ich machen. Vielen Dank für den TIp !


Alles Liebe

Ariella

Beitrag von dinchen1977 30.08.07 - 09:10 Uhr

ich würde sagen der es war am 07/05, da wo auch dein schleimhöhepunkt war und die tempi angefangen hat zu steigen.

lg und alles gute für deine weitere schwangerschaft#baby

#herzlichnadine