Septembie´s Bewegungen nun anders?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny133 30.08.07 - 08:41 Uhr

Morgen :-)

Irgendwie hab ich Angst das was mit meinem Krümel nicht stimmt. Er hat immer Abends total im Bauch rumrumort da gingen die Beulen hin und her - und die letzten Tage nichts davon!

Er bewegt sich zum Glück noch, aber halt nicht soo stark. Ist das bei euch auch so? Werden sie tatsächlich aus Platzmangel ruhiger?

Letzte Woche beim US war alles in Ordnung. Aber der Arzt meinte das sei der letzte US. Sieht er auch am CTG wenn was nicht stimmt? Bei der Anmeldung im KKH hat es nämlich geheisen die Plazenta sei leicht verkalkt, hab natürlich Angst, dass der kleine dadurch nicht mehr richtig versorgt wird #hicks

LG
Melanie mit #baby-boy 36+6

Beitrag von luciana123 30.08.07 - 08:45 Uhr

Hallo Melanie,
ich habe gehört, dass es zum Ende hin weniger werden soll an Kindsbewegungen, da nicht mehr so viel Platz sein soll, kann von dem aber LEIDER noch nichts feststellen!
LG
Lou -11 Tage

Beitrag von katjafloh 30.08.07 - 08:46 Uhr

Hallo,

vielleicht wächst dein Krümel gerade, dann sind sie ja immer bischen ruhiger. Meine ist auch bischen ruhiger geworden, hat halt einfach nicht mehr soviel Platz, aber wenn sie mal strampelt dann richtig, die Beulen gibts immer noch und die tun ganz schön weh. Meine Hebi sagte mal im GVK, 10 Kindsbewegungen am Tag, egal ob kurz hintereinander oder über den Tag verteilt sind normal. Wenn Du dich unsicher fühlst frag doch mal deine Hebi oder geh beim FA vorbei, wegschicken wird er dich sicher nicht.

LG Katja 38. SSW