Mein Zyklusblatt! Bitte um Info

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carolinchen80 30.08.07 - 08:42 Uhr

Guten Morgen!

Auf euer anraten habe ich schon mal die Temperatur vom 19. und 20 auf 36.5 erhöht.
Dann kommen die Balken - aber das stimmt dann doch nicht, oder?

Kann mir jemand was zu meinem Zyklusblatt sagen??
Vielen Dank!


Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=205547&user_id=691041

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 08:46 Uhr

dedr wert am 12. zt ist um 8 gemessen, eventuell leeeeeeeeeicht verfälscht, setz ihn mal auf 36,4 und wir schauen was passiert,

lg

silke

Beitrag von carolinchen80 30.08.07 - 09:10 Uhr

danke...
dann sieht die ganze sache schon anders aus!

wir haben diesmal unseren eisprung voll verpasst #heul
dabei dacht ich mir, dass ich ihn diesmal richtig gespührt habe ;-)

naja, nächstes monat ist mein schatzi beruflich nicht mehr so gestresst, dann sollten wir nichts mehr verpennen ;-)

Beitrag von winnergirlie 30.08.07 - 08:54 Uhr

Hallo,

es gibt eine wie ich finde gute Seite über Zyklusblätter, Du findest sie wenn Du bei Google "NFP Uni Düsseldorf" eingibst.

Dort heißt es, dass ein sicheres Zeichen für den ES ist, wenn die Temperaturerhöhung 0,2° höher ist als der Wert der letzten 6 (!) Messungen, wobei zwischendurch ein (!) Wert auf oder unter Coverline fallen darf. Nach diesen Kriterien hättest Du also diesen Monat keinen ES...

Andererseits war Dein Ovu-Test ja positiv; ich vermute also eher dass die Messwerte vom 12. und 13.08. zu hoch sind, eventuell verfälscht...

Mehr kann ich Dir leider nicht sagen.

Liebe Grüße :-)

Beitrag von carolinchen80 30.08.07 - 09:12 Uhr

ok, dann hoffe ich mal, dass das nächsten monat so läuft.
danke für die info, ich glaub ich habs dadurch kapiert - juhu!

Beitrag von malkin 30.08.07 - 09:23 Uhr

Hallo Caro,

ich blick inzwischen nicht durch, welche Werte jetzt echt und welche gesetzt sind. Jedenfalls sieht es im Moment so aus, als habest du klar zwei Temperaturlagen. Ich denke, dass dein ES an Tag 10-11 war, wie von den Ovus angezeigt. Da sitzen die Bienchen auch gut.

Wenn du das Programm dazu bringen möchtest, das auch anzuzeigen, dann solltest du die Werte tatsächlich etwas hermogeln - es müssen halt bis zum ES-Tag inkl. 6 niedrige sein und die danach müssen (bis auf evtl. einen) höher sein als diese 6. Du solltest natürlich so wenig mogeln wie möglich, und wenn, dann sollte es sich begründen lassen (da und da warst du nachts wach, hast Alkohol getrunken, hast später gemessen -> evtl. etwas runtersetzen; oder da hast du früher gemessen -> hochsetzen evtl. erlaubt).

LG, M.

Beitrag von carolinchen80 30.08.07 - 10:02 Uhr

hallo!

das sind meine RICHTIGEN ungemogelten Temperaturen.

ich hoffe auch, dass mein es früher war - hab ihn gespührt.

naja, wir werden sehen...

vielen dank für die antwort!

schönen tag noch!

Beitrag von malkin 30.08.07 - 10:14 Uhr

Ach so! Okay, also wenn du jetzt nochmal mogeln möchtest, dann senke die Temperaturen vom 6-7 Tag um 0,1. Ich halte das für gerechtfertigt, aber du kannst natürlich auch einfach so gucken, ob du am Wochenende deine Tage bekommst. Das wäre jedenfalls dann dein echter NMT.

LG,
M.