husten und tränendes auge

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simone84 30.08.07 - 08:56 Uhr

hallo und einen guten morgen wünsch ich euch ;-)

meine maus hustet manchmal aber das war nie viel und die ärztin meinte das machen die kleinen wenn sie sich die lunge frei husten, genau wie sie auch niesen wegen staub.

nun hustet sie heute aber etwas mehr als sonst.und ihr rechtes auge tränt etwas.
meint ihr ich soll mit ihr schon zum KiA ? bin etwas unsicher. wäre wohl das beste oder ?
geschlafen hat sie wie immer durch allerdings etwas unruhiger. ansonsten kann ich keine veränderung fest stellen. sie ist quitsch fidel und munter wie sonst und brabbelt mich gerade an die wand #freu#freu#freu

lieben gruß,
simone mit der kleinen sarah 17 wochen

Beitrag von nelifehr 30.08.07 - 09:37 Uhr

Hat Sarah denn Temperatur/Fieber? Wenn ja würd ichs vom KIA nochmal abklären lassen. Ansonsten würd ich bis morgen abwarten und wenn es dann nicht besser oder schlimmer ist dann zum KIA gehen.

Beitrag von wie 30.08.07 - 11:25 Uhr

Moin, kenne das Problem... Meine Kleine (3Monate) hat jetzt zum 3. Mal eine Entzündung, da der Tränennasengang zu eng ist, und bei einem Infekt der oberen Luftwege immer zugeht. Es beginnt mit einem tränenden Auge und nach 2 Tagen kommt Eiter dazu. Zunächst kannst Du das Auge mit abgekochten lauwarmen Wasser von aussen nach innen auswischen und den Augeninnenwinkel massieren. Wenn Eiter (gelblich verklebtes Auge) dazu kommt solltest Du zum KiA gehen, da sie dann antibiotische Augentropfen braucht. lg:-D