Heimarbeit? Was macht ihr?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tauchmaus01 30.08.07 - 09:12 Uhr

Ich möchte gerne mein "Taschengeld" aufbessern, bin aber zu Hause, da meine Kleine erst nächstes Jahr in die Kita kommt.
ABer was kann man tun?
Wer macht was zu Hause, was auch ein wenig Geld bringt?

Mona

Beitrag von diekieselskatze 30.08.07 - 10:42 Uhr

HAllo!!!

Ich bügel!!!
Hab 2 Kunden, die bringen mir ihre Wäsche und ich bügele sie , ruf sie dann an und sie holen sie wieder ab!
Bin auf 400 Euro angemeldet, ist super für mich, weil ich es am Abend beim Fernsehen machen kann, wenn die Kinder im Bett sind!!!

Viel Spaß jutta

Beitrag von meckikopf 30.08.07 - 22:29 Uhr

Hallo Jutta,

eine Frage mal an Dich, denn ich würde auch so gerne bügeln - und JA, es gibt auch Leute, die das Bügeln NICHT hassen und dies GERNE machen - so wie ich! - Also, WIE kamst Du an diesen Job ran und gleich als 400-€-Job???

Ich habe zwar auch schon gebügelt, aber nicht für 400 € und habe auch ansonsten viel Pech damit gehabt!:-[:-[:-[#schmoll#schmoll#schmoll Und zwar Pech insofern, dass ich zwar schon für Leute gebügelt HABE, es denen dann aber immer erst HINTERHER einfiel, dass das ganze ja auch Geld kostet (und umsonst bügle ich natürlich nicht, denn wer macht MIR denn irgendwas umsonst und wer schenkt denn MIR was???#kratz#augen#gruebel) und sie mich dann einfach nicht mehr bügeln ließen, plötzlich krank wurden (kann ja sein, muss aber nicht, kann nix beweisen), umgezogen sind (das stimmt!).

Dann habe ich mal vor knapp 2 Jahre einen Aushang in einem Waschsalon gemacht, und was da für TOTAL BEKLOPPTE und BESCHEUERTE Leute angerufen haben - also ich glaub's ja echt nicht und dazu fällt mir nix mehr ein!!!:-[:-[:-[ Eine Frau, die es sich "erst noch überlegen und dies erst mal mit ihrer Familie durchsprechen musste" und noch nicht mal ihren Namen und ihre Telefonnummer genannt hat :-[#kratz#augen, ein Herr, der mir zwar seinen Namen gesagt, aber auch nicht die Telefonnummer genannt hat (er hätte ja meine Nummer und das würde genügen und er würde dann noch mal anrufen, was er natürlich NIIIEEE getan hat - bis HEUTE NICHT!!!), ein anderer Herr, der mir seine Klamotten vorbeibringen wollte, aber nie kam. Der hat mir - oooh wie gnääädig!!! #kratz#augen:-D;-) - endlich seine Nummer gesagt, aber seine Klamotten, wie eigentlich versprochen, auch nicht vorbeigebracht und auf seinem Handy war er auch nie erreichbar...

Also darauf haben sich wirklich NUR KOMPLETTE HORNOCHSEN gemeldet, die man alle, wie sie sind, der Reihe nach mit Schmackes in die Tonne kloppen konnte und sowas will ich nicht noch mal erleben!!!

Deshalb verrate mir doch bitte, wie Du die richtigen Leute und den richtigen Job gefunden hast!

#danke schon im voraus und
LG M.#blume

Beitrag von teufelchen454593 30.08.07 - 11:40 Uhr

Hallo Mona,

ich hab einen Schreibservice, d.h. meine Kunden schicken mir digitale Diktate, ich tipp sie und schick die Dateien fertig zurück. Hab dafür ein Gewerbe angemeldet und kriege zwischen 15,- und 20,- pro Stunde, je nach Text (Buchskripten, Anwalts- und Arztbriefe, Dr.-Arbeiten usw.)

LG Andrea

Beitrag von cinderella2008 30.08.07 - 14:12 Uhr

Wie kommst Du an Deine Kunden?

Beitrag von teufelchen454593 30.08.07 - 19:42 Uhr

Werbung in Schreibwarenläden, reagieren auf Stellenanzeigen "Schreibkraft gesucht", Mundpropaganda.

Andrea

Beitrag von curlysue1 30.08.07 - 13:40 Uhr

Alles mögliche bei Ebay verkaufen...............

LG

Beitrag von wiwo42 30.08.07 - 14:25 Uhr

habe ich grad gefunden, schau mal hier nach:

http://www.geizkragen.de/magazin/geld-verdienen/seite58.html

vielleicht ist was für dich dabei.

...und für alle anderen.

der Tipp steckte in einem meiner mailfächer. Finds interessant.

LG

Beitrag von cinderella2008 30.08.07 - 14:36 Uhr

Das sind aber alles keine ernstzunehmenden Heimarbeiten. Wenn überhaupt, bringt sowas doch nur Peanuts.

Beitrag von wiwo42 31.08.07 - 00:40 Uhr

aha