Im Ökotest---CROCS Gesamturteil MANGELHAFT!!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tauchmaus01 30.08.07 - 09:22 Uhr

Das muß ich auch mal schreiben, da ich mich ja sowieso wunder das es Leute gibt die diese Plastikschuhe für unheimlich viel Geld kaufen, bin ich nochmehr über den Ökotest verwundert....

"Wenn häßliche Schuhe von schönen Menschen getragen werden, will plötzlich alle Welt darin herumlaufen. So ergeht es auch den Vrocs. Angeblich watschelt ganz Hollywood in diesen Dinger herum. ..........Auch in Deutschland leuchten einem die Kunstsotffschlappen überall entgegen.
WIr haben das Modell Cayymann in der Farbe rot eingekauft und auf problematische Stoffe prüfen lassen. DIe beauftragten Labore haben darin girfitges Dibutylzinn gefunden.
Zinnorganische Verbindungen könne das Immunsytem und Hormonsytem vin Tieren und vermutlich auch des Menschen beieinträchtingen.
Auch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe wurden nachgewiesen. Viele Vertreter dieser Stoffgruppe gelten als KREBSERZEUGEND....Einziger Trost: Uns haben die Schuhe schon vor dem Test nicht gefallen!"

Krass, nicht nur häßlich sondern auch gesundheitsschädigend....bei dem horenden Preis sollte man meinen das sie wenigsten SChadstoffarm sind........

So, das wollte ich nur mal schreiben...die Frau im Sportladen hat sich den Artikel gleich mal kopiert und will sich mit der Firma in Kontakt setzen.....

Mona

Beitrag von schnuffinchen 30.08.07 - 09:45 Uhr

Na ja, was will man von ein paar Gummilatschen auch anderes erwarten?

#kratz

Beitrag von tauchmaus01 30.08.07 - 11:30 Uhr

Keine Ahnung, aber wie kommt es das es Menschen gibt die soooo viel für einen Kunststofflatschen ausgeben......ok, kann sein das die bequem sind, aber denoch finde ich das arg übertrieben.....will keinen verurteilen, der Mann meiner lieben Nachbarin hat die auch (auch noch in der getesteten Version Rot)

Mona

Beitrag von stemirie 30.08.07 - 11:46 Uhr

Hallo.
Ich war im Juli auf Mallorca und machte an jeder Ecke und in jedem Winkel Bekanntschaft mit diesen Schuhen. Die Menschen hatten sie am Strand an, Nachmittags in der Stadt und Abends in der Disco. Ich bin Eine die nicht mit der Mode geht, es sei denn sie gefällt mir. Diese Latschen gefallen mir aber gar nicht und sie sind mir auch zu teuer (die Originalen, es gibt ja mittlerweile auch einige günstigere Anbieter)
Auf Mallorca konnte man dann auch alle möglichen Figuren und Zeichen zum drauf stecken kaufen. Wie süüüüüüüüüß ;-)
Meine Freundin arbeitet auf Mallorca in der Gastronomie und findet sie super, weil sie eben bequem sind und sie keine Schmerzfüße bekommt. Das wäre für mich aber auch der einzige Grund sie anzuziehen, aber da sie ja eh gesundheitsschädigend sind, hat sich das Thema sowieso erledigt.

LG Michaela.

Beitrag von gaku 30.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo,
ich hab für das Gift an meinen Füßen nur 7€ bezahlt.
Ich bin Altenpflegerin im ambulanten Bereich, ich find die Schuhe sehr bequem und man schwitzt darin nicht.
Ich hab sie in rosa, bißchen Farbe zur weißen Dienstkleidung. :-D

Gruß Mary

Beitrag von diejunk 30.08.07 - 14:02 Uhr

Wie passend - ich kann sie nämlich echt nicht mehr sehen!

Beitrag von anila 30.08.07 - 21:56 Uhr

huch, wo sind denn die gummischuheliebhaberinnen abgeblieben?
denen hat´s anscheinend die sprache verschlagen...#kratz
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=11&id=960677#6166839