Besser Aptamil oder Milumil? Oder was ganz anderes???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 4581 30.08.07 - 10:09 Uhr

Kann mir da einer helfen???

Gebe meinen Zwillingen im Moment noch Humana. Im Krhs hat Lena Pre Aptamil bekommen und Noah Beba FG.

Lena hat jetzt sehr mit Bauchweh zu tun und ich weiß nicht ob es neben dem Eisen vielleicht auch an der Nahrung liegt.

Noah hat seit dem Eisen sehr weichen Stuhlgang aber Humana Pre scheint er gut zu vertragen...

wo liegt jetzt der Unterschied zwischen Milumil und Aptamil, ist doch beides Milupa???

LG Verena

Beitrag von lenilina 30.08.07 - 10:24 Uhr

Hab Dir ja vorhin schon mal geantwortet.;-)

Also meine Maus bekommt Alete PRE und verträgt es sehr gut.
Davor bekam sie Milumil PRE, wovon sie aber Blähungen und Verstopfung bekommen hat.
Ich kann jedem nur Alete PRE empfehlen.

LG Kati mit Elina *28.06.07

Beitrag von indra1980 30.08.07 - 10:26 Uhr

Nico bekam zuerst Milumil Pre. Hat viel geschrien., Die Hebi meinte, Milumil wäre nicht gut verträglich, läge schwer im Magen. Seit da gebe ich Aptamil. Erst pre, mittlerweile 1. Alles soweit gut, außer oben geschildertes Problem...

Beitrag von sillimam 30.08.07 - 10:29 Uhr

hi,

also ich empfehle dir aptamil pre. das vertragen die knirpse sehr gut. mit prebiotics ist sehr gut für die verdauung.;-)

Beitrag von carmen7119 30.08.07 - 10:32 Uhr

sind nicht alle babys unterschiedlich????

also lasse hat erst aptamil pre bekommen und seit gut 5w bekommt er aptamil comfort und alles ist bestens!
aber lasse war auch nie ein großes bauchweh baby#freu

also sieht man daran ja schon das jeder mensch anders ist!
was für mich oder mein kind gut ist,muss für dich aoder dein kind noch lang nicht gut sein#gruebelis im leben halt so...

ich halt nicht viel vom ständigen umstellen,aber musste es gott sein dank auch noch nicht#schwitz

wenn alles gut geht,bekommt lasse bis zum ende aptamil comfort(auch wenns noch so teuer ist).

weiterhin viel glück!
carmen+lasse bo#baby(15w+2t)

Beitrag von sillimam 30.08.07 - 10:40 Uhr

hi,

eine frage: wieso bekommt dein kleiner aptamil comfort wenn er nie bauchweh hat#kratz??? bleib doch bei pre.;-)

Beitrag von carmen7119 30.08.07 - 10:43 Uhr

er wurde von pre leider nicht mehr satt und nach 14tägigem hin und her denken...haben wir uns für aptamil comfort entschieden,weil ich riesen panik davor hatte durch das umstellen auf 1er nahrung meinem kind bauchweh zu bescheren!
vielleicht hatten wir einfach glück,oder es lag wirklich an der nahrung das lasse alles gut verpackte#schwitz

nichts genaues weiß man!

ps:natürlich hatte auch mein kind bauchweh,aber das eher selten und nicht lang!ich hatte einfach kein kolikenbaby#freu#schwitz#huepf

carmen