Wer spürt auch noch gar nichts von SW ? 6. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von greta77 30.08.07 - 10:24 Uhr

Hallo,

bin zwar schon zum 2. Mal schwanger, aber man vergißt so schnell. Bin erst in SSW 6 aber ich spüre rein gar nichts, nicht mal wenn ich mich anstrenge. Weiß zwar, dass es kein Grund zur Beunruhigung gibt, aber vielleicht geht es jmd ja ähnlich ?? Höre ständig in mich hinein.

Greta






Beitrag von li123 30.08.07 - 10:29 Uhr

Hallo Greta

ich kann Dich gut verstehen. Ich bin auch in der 6. Woche und spüre eigentlich nur gelegentlich ein Ziehen (die ersten Tage nach dem Test wars sehr viel stärker) im UL.

Meine linke Brust ist gewachsen, aber mein Mann meint, das bilde ich mir ein. #schock

Ich warte schon darauf, dass mir übel wird. Aber nix! Vielleicht bin ich ja eine der wenigen, die davon verschont bleiben...#kratz

Nur Hunger habe ich ständig. Und das wär doch eigentlich viel zu früh, oder?
Andererseits bin ich ziemlich dünn (49 Kg bei 1,60),s o dass mein Körper vielleicht nun einfach signalisiert, dass er mehr braucht...

Warst Du schon beim Arzt?

Liebe Grüße und mach Dir keine Sorgen, 6. Woche ist ja noch früh...

Für mich ists übrigens meine erste SS...

Herzlichen Glückwunsch Dir!

Liebe Grüße
Li (5+4)

Beitrag von lihsaa 30.08.07 - 10:31 Uhr

hallo!

hihi... warst du schon beim arzt? bei mir war es in allen drei ss so, dass ich überhaupt keine beschwerden hatte - bis zu dem tag, an dem ich "offiziell" für ss erklärt wurde... am nächsten tag gings nämlich los... #freu und das war in dieser ss jetzt in der 7. ssw

lg, Kathrin mit Lotta (4,5), #stern (11.ssw) und baby monsti (16.ssw)

Beitrag von qsz 30.08.07 - 10:33 Uhr

mir ist erst so ab der 9. SSW schlecht geworden.. bis dahin hatte ich mal SS-Anzeichen und mal überhaupt nicht.. und ich hab mir immer gewünscht, dass mir endlich übel wird, damit ich überhaupt was spüre!! Das durfte ich mir nachher dann immer anhören, wenn ich gejammert habe #augen

Beitrag von flensburgerin 30.08.07 - 10:49 Uhr

seit doch froh :) für mich is es auch die erste SS aber ich habe seit der befruchtung unterleibschmerzen seit über einer woche ist mir manchmal richtig doll und eklig schlecht (gsd noch keine kotzerei) launisch ohne ende müde könnte nur schlafen ;) grins also freut euch das ihr keine anzeichen habt ich würde auch gern auf alles verzichten :) denn es ist echt anstrengend das die hormone mit dir machen was sie wollen!

lg chrissy

Beitrag von rubia 30.08.07 - 10:47 Uhr

Hallo Greta,
geht mir auch so, bin 5+2 und hab nächsten Freitag erst Termin beim FA. Aber die Brüste tun weh und schließlich hatte ich letzte Woche 3 positive Tests!
Wird schon alles gut sein!

lG
rubia

Beitrag von greta77 30.08.07 - 10:49 Uhr

Danke für die Antworten, aber jetzt erinnere ich mich dran, das letzte Mal habe ich auch erst etwas gespürt nach dem 1. Arzttermin, dann war mir schlecht bis zum Schluss.

WIrd wohl noch kommen.
Liebe Grüße

Greta

Beitrag von anni0182 30.08.07 - 10:56 Uhr

;-)Hallo Greta,

ich bin auch in der 6ssw und mir geht es sehr gut.

Nur meine brust#augen#augen

Ich bin 1,60 und habe 44,5 kg und tu zer zeit sehr viel essen habe sogar schon 1 Kg zugenommen.

Ich hatte auch bei meiner ersten ss ab der 6 ssw schon sehr viel mit übelkeit zu tun gehabt das ich eigentlich auch schon darauf warte, aber von mir aus kann sie auch wegbleiben:-p

Alles gute

Lg Antje

Beitrag von xxxyyyzzz123 30.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo!

Bin in der 7. SSS. Mir fehlt auch rein gar nichts! Mach mir aber große Sorgen, da ich schon einen AB in der 10. SSW hatte und damals wars genauso! Der Arzt sagt zwar dass es nicht unbedingt etwas zu sagen hätte - aber ganz glaub ich ihm das nicht. Ziehen in der Brust wäre ein gutes Zeichen - hat er gemeint! Das habe ich diesmal auch nicht (letzte SS schon!). Jetzt mach ich mir halt große Sorgen. Will dich aber nicht verunsichern - kenne viele die auch keine Beschwerden hatten und trotzdem alles gut gegangen ist! Also lass uns einfach noch ein bisschen abwarten!

Liebe Grüße
Karin

Beitrag von greta77 30.08.07 - 12:20 Uhr

Hallo,
hatte vor meiner Tochter 15 Mon auch einen Abgang in der 11. SSw und hatte auch nichts bemerkt auch keine Übelkeit, deshalb bin ich auch etwas beunruhigt...immer diese Sorgen ich denke dir geht es ähnlich wie mir..kein Brustspannen.

Liebe Grüße

Greta

Beitrag von kruszynka17 30.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo

in der 6 SSW wüsste ich nicht mal das ich schwanger bin !! #schock..ich kam mir bisschen dicker vor und meine Brüste waren riesig,aber ich dachte ich werde endlich meine Tage bekommen...
Tja,die vermisse ich immer noch,und in ca 30 tagen werde ich meinen kleinen Mann in Arm halten dürfen...

Also mach Dir keinen Gedanken,die üblichen Beschwerden kommen noch...

LG Adrianna + Boy 36 SSW