schwanger trotz mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von purzel 30.08.07 - 10:29 Uhr

Hallo allerseits,

schildere mal eben mein Problem. Hätte diesen Monat echt gedacht, dass es geklappt hat#schmoll, auf jeden Fall habe ich zwei Tage zu spät meine Mens bekommen. Jetzt ist sie so gut wie vorbei, aber mir gehts total beschissen. Hab ziemlich Fieber, Schüttelfrost und der Kreislauf ist im Keller (mir schlafen dauernd die Hände ein). Kenn das überhaupt nicht. Halsweh oder so habe ich gar nicht.
Meine Eltern haben mich als erstes gefragt, ob ich schwanger bin, weil es meiner Mama anscheinend ähnlich ging.
Meine Cousine ist gerade schwanger (zum zweiten Mal) und bekam noch zwei Mal ihre Periode.
Was meint ihr? Was könnte es sonst sein?

#danke für eure Antworten,

Gruß Purzel

Beitrag von dinchen1977 30.08.07 - 10:31 Uhr

schwanger trotz mens ist leider sehr selten...

teste doch einfach mal, dann hast du gewissheit!!

ansonsten kriegst du vielleicht eine erkältung#gruebel

lg nadine

Beitrag von tammy241 30.08.07 - 10:32 Uhr

das ist gut möglich.
geh doch mal zum arzt.
als meine mutter mit mir schwanger war hat sie noch im 4ten monat ihre mens bekommen.
sie hat dann erst im 5ten erfahren das sie schwanger ist.

Beitrag von liurin 30.08.07 - 10:43 Uhr

hi,

so etwas soll vorkommen. ich würde ganz einfach mal testen. die tests gibts schon sehr günstig bei rossmann. da sind teststreifen sogar im angebot für nur 2,99 euro. :-)
hey, kopf hoch und viel glück...

LIU