ET beim Ultraschall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monni1981 30.08.07 - 10:35 Uhr

Hallo,

wollte wissen, ob es normal ist dass Entbindungstermin beim Ultraschall anders zeigt als errechnete Termin.

Also mein errechneter ET wäre 01.10.2007 , bis letzte Monat hat es auf dem Ultraschall immer richtig gezeigt ...also zwischen 29.09.2007 bis 03.10.2007 ....

aber vorgestern beim FA ... war das ET ab 09.10.2007 zu sehen.
ich mache mir sorgen, wegen den wachstum des babys.

LG
Moni 36. SSWoche #babymit Mädchen#herzlich

Beitrag von emmy06 30.08.07 - 10:36 Uhr

Hallo...

Babys wachsen doch nicht nach Berechnungen und Statistiken... ;-) #liebdrueck
Unterschiede von plus/minus 7-10 Tage zwischen Berechnung und US sind normal und nicht erwähnenswert :-)


LG Yvonne 28.SSW

Beitrag von heddie 30.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo Moni,

mach Dir keinen Kopf - bei mir zeigt das auch immer anders an. Beim vorletztem Mal hat es genau den errechneten ET 18.09. angezeigt, beim letzten Mal war es der 01.10....

Es heißt ja sowieso immer, das Kind kommt im Zeitraum ET plus minus 2 Wochen... Von daher also alles im grünen Bereich bei Dir.#freu

LG Heddie