Hilfe!!! Gereizter Intimbereich?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo ihr lieben...:-)

Mir ist das ganze etwas peinlich, deswegen habe ich auch etwas gewartet mit dem Fragen #gruebel

Es ist so das ich vor ca. 4 Tagen angefangen habe, Binden zu benutzen bzw. wenn der Ausfluß halt schlimmer wird.
Kennt ihr bestimmt, die Einlagen für Strings.

Naja ich weiss nicht ob es daher kommt.

Allerdings habe ich seitdem nen ganz geschwollenen und brennenden Intimbereich. Innere und Äussere Schamlippen, Klitoris...einfach alles. Und das brennen ist echt kaum auszuhalten. Und halt wirklich richtig rot und geschwollen. Brennendes jucken auch am Scheideneingang.
Kann kaum noch sitzen, eigentlich is schon das harmlose Beine zusammen halten zu viel :-(

Kann das daher kommen? Oder was vermutet ihr?

Bin jetzt nur noch am eincremen. Und grade habe ich auch eine super angenehme Baby Intim Salbe gefunden. Die das ganze etwas beruhigt hat.

Habe am Montag regulären Vorsorge Termin bei meiner FÄ. Und möchte eigentlich ungern noch wo anders hin.
(Ich denke immer, ich nerv die Ärzte ;-) )

Hat jemand Erfahrung damit? Reicht es mit Montag?
Oder kann es was schlimmeres sein?


Danke schonmal.

Liebe Grüsse
Nadja + #babyGirl 22+4

Beitrag von kaya2409 30.08.07 - 11:06 Uhr

ab zum doc. du nervst sie nicht-der spruch hat zwar einen gaaaanz langen bart,aber: lieber einmal zuviel als einmal zuwenig!!
du scheinst dir eine infektion geholt zu haben und das muss behandelt werden-noch hat die normale sprechstunde auf...

sonnige grüße,
nicole.

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:28 Uhr

Du hast ja recht #schein Ich werds mir zu Herzen nehmen;-)

Danke für deine Antwort!!

Beitrag von lihsaa 30.08.07 - 11:07 Uhr

hallo nadja!

für mich klingt das ganz nach einem scheidenpilz!

ich hatte den auch in der ersten ss und nun erneut verdacht darauf...

wenn du mit der salbe klar kommst, dann reicht montag bestimmt!!! in ss nr 1 habe ich den pilz auch locker eine woche verschleppt, eh ich gegangen bin. er schadet dem kind nicht und ist nur für dich sehr unangenehm....

der arzt wird dir dann wahrscheinlich eine andere salbe aufschreiben...

gute besserung!

lg, Kathrin mit Lotta (4,5), #stern (11.ssw) und baby monsti (16.ssw)

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:30 Uhr

Meine FÄ ist im moment leider in Urlaub, und ehrlich gesagt is mir das etwas peinlich, mich vor nen andern Arzt zu setzen mit so nem Anblick...

Ich weiss es is unangebracht, aber mittlerweile ist es schon besser. Seitdem ich die spezielle Creme benutzt habe :-)
*freu*
Danke dir für deine Antwort!!!#blume

Grüssle
Nadja

Beitrag von meraluna1975 30.08.07 - 11:08 Uhr

Hört sich irgendwie nach einem Pilz an.

Ruf am besten mal bei deinem FA an und schildere deine Symptome.
Würde das lieber gleich abklären und nicht warten. Mit Pilzcreme und tabletten bist du das Jucken und Brennen nämlich bis Montag längst wieder los!

Alles Liebe
Mera mit VIncent (2 Jahre) und Jakob 38.SSW

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:31 Uhr

Meine FÄ ist im moment leider in Urlaub, und ehrlich gesagt is mir das etwas peinlich, mich vor nen andern Arzt zu setzen mit so nem Anblick...

Ich weiss es is unangebracht, aber mittlerweile ist es schon besser. Seitdem ich die spezielle Creme benutzt habe :-)
*freu*
Danke dir für deine Antwort!!!#blume

Grüssle
Nadja#blume

Beitrag von heddie 30.08.07 - 11:09 Uhr

Hallo Nadja,

könnte eine Pilzinfektion sein, oder Du verträgst die Binden nicht.

Sind sie atmungsaktiv? Evtl. mit Duftstoff oder so?

Ich hatte mal welche, die nicht atmungsaktiv waren, also mit Folie auf der Unterseite, die habe ich auch nicht vertragen...

LG Heddie

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:31 Uhr

Ich glaube nicht atmungsaktiv.
Und seitdem ich die Creme benutzt habe, ist es auch schon besser #huepf

Danke für deine Hilfe!!!#blume

Beitrag von martina3007 30.08.07 - 11:12 Uhr

Hallo Nadja,

Canesten Gyn (Tabletten zum Einführen + Salbe) kriegst Du ohne Rezept in der Apotheke. Hilft auch gut!

LG Martina

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:32 Uhr

Danke für den Tipp!!!#blume

Gruss
Nadja

Beitrag von horn 30.08.07 - 11:28 Uhr

Ich würde lieber sofort was machen.
Wenn die Schleimhaut infiziert ist wird sie sehr durchlässig für jegliche Keime auch für Bakterien, die die ss gefährden können. Also lieber direkt zum FA, salbe und Zäpfchen und in zwei tagenist es besser.

Wahrscheinlich wird es bis Montag eh nicht zum Aushalten sein. Ich hatte das auch und ich hätte mich woimmer ich ging oder stand kratzen können.

LG Melanie mit #blume 15 Mon und #klee 36.ssw

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:33 Uhr

Mittlerweile ist es schon besser geworden.
Was für Babys gut ist, ist es für usn auch :-)
*freu*#blume

Danke für deine Antwort!!!

Gruss
Nadja

Beitrag von doseko 30.08.07 - 11:39 Uhr

hi!
klingt für mich auch ganz nach einem scheidenpilz und mit denen ist ganz und gar nicht zu spaßen. am besten noch vor dem wochenende zum arzt und abchecken lassen.
nicht, dass das baby noch irgendwas davon abkriegt. zahlt sich nicht aus!

kann auf jeden fall von den einlagen kommen, ich bin auch ein kandidat für sowas...

gute besserung - lg, doris

Beitrag von timmi1985 30.08.07 - 12:35 Uhr

Ja das ist richtig. Muss im Moment auch ein Antibiotika nehmen wegen Blasenentzündung und Bakterien in der Vaginalflora. Somit bin ich dahingehend versorgt.

Und das brennen ist mit der Baby Salbe besser geworden #huepf *freu*

Danke für deine Antwort!!!#blume

Grüssle
Nadja