Testet irgendjemand seinen Scheiden PH-Wert selbst? Testhandschuh?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dul 30.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo liebe Mit#schwangeren!

Meine Frage steht ja schon oben!
Testet irgendjemand selbst? Wieviel kosten solche Testhandschuhe??

Wenn ihr testet und der Wert passt nicht - was tut ihr?? Kapseln nehmen die das Scheidenmileu wieder normalisieren (Döderlein Med)?

Danke für die Antworten!

Liebe Grüße
Caro + Zwergi 20+6

Beitrag von edna71 30.08.07 - 11:22 Uhr

Hallo,

ja, ich messe mit diesen Handschuhen... Gibt es als 20er- und als 50er-Pack (kosten circa 23 Euro bzw. etwas über 40 Euro, weiß nicht mehr genau). Beides in deutschen Internetapotheken bestellt, da es hier in Italy nicht so üblich ist...Musst mal gucken, was es da gerade für Angebote gibt...

Bisher - toitoitoi - war mein ph-Wert immer 1A ;-) In der Anleitung steht, wenn er nicht okay ist, soll man ihn noch mal wiederholen, nach ein paar Stunden oder einem Tag oder so, und sich dann ggf. an den Arzt wenden.
Mein Arzt meinte, er würde mir, wenn der Wert mal nicht gut wäre - empfehlen, erst mal die Flora wieder versuchen aufzubauen, eben mit solchen Vaginaltabs...

LG, edna

Beitrag von danny1178 30.08.07 - 11:23 Uhr

Hallo Caro,

erkundige Dich mal bei Deiner KK, wenn Du bei der BEK bist, bekommst Du Testhandschuh, sonst einfach mal fragen.

Ich weiß, dass die Dinger sonst um die 50 € kossten, aber ich habe auch noch ein ov Paket...

Viel Glück

Danny

Beitrag von simmie 30.08.07 - 11:25 Uhr

Ja, ich!
Die Handschuhe kosten in der Apotheke so zwischen 25 und 30 Euro, genau weiß ich es leider nicht mehr, in einer PAckung sind 20 Stück drin.
Falls der Wert nicht stimmen sollte, deutet das ja auf eine eventuelle Infektion hin, ich würde in solch einem Fall nicht läange zögern und nen Termin bei meiner Ärztin machen, denn diese Infektionen können sich schnell ausbreiten.
Ich muss aber gestehen, dass ich den Test auch nicht immer regelmäßig alle drei Tage mache, vielleicht so ein mal pro Woche...



LG Simmie
(27+2)

Beitrag von sanne4 30.08.07 - 11:56 Uhr

Hallo du,

ich mach das einmal in der Woche. Die Testhandschuhe habe ich bei meiner FÄ für 11,50 Euro erworben. Wenn der Wert nicht okay ist, soll ich ein Präperat nehmen. Ich habe dafür bereits ein Rezept bekommen, habe es aber noch nicht geholt, weil ich es nicht umsonst bezahlen möchte. Wenn ich nichts habe, dann brauch ich es auch nicht. Wenn sich tatsächlich mal was tun sollte, dann hole ich es mir aus der Apotheke. Ich glaube, es sind Scheidenzäpfchen, wenn ich mich nicht irre. Wie es heißt, kann ich dir nicht genau sagen, auf jeden Fall ist es nicht Döderlein Med.

Ich finde die Testhandschuhe okay.

Liebe Grüsse

Sanne4 & #ei 12+6

Beitrag von sanne4 30.08.07 - 11:58 Uhr

Ach ja... in meiner Packung für 11,50 Euro waren 10 Testhandschuhe drin...