Erst Blasenentzündung, jetzt Scheidenpilz!!! Ich dreh durch! SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina5733 30.08.07 - 11:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich komm grad vom Doc, das darf es echt nicht geben. War am Dienstag beim Doc, wegen Schmerzen beim Wasserlassen. Naja, Diagnose: heftige Blasenentzündung! Behandlung mit Amoxicillin! Hat ja auch super geholfen, aber ......

Nun, jucken in der Scheide, alles tut weh usw.... Naja, ich heute morgen beim Arzt angerufen, zum Glück direkt Termin bekommen! Untersuchung! Diagnose: Scheidenpilz!!! Sehr wahrscheinlich durch das Antibiotikum!

Warum??? Muß doch nicht grad in der Schwangerschaft sein. Ist ja schon super unangenehm, wenn man nicht schwanger ist, aber jetzt.... Ich finde es noch schlimmer!!!

Hoffe das die Salbe und die Zäpfchen mehr als schnell wirken.

Euch noch einen wunderschönen Tag, geniesst die Sonne!!!

Liebe Grüße

Tina, Kevin 4,5 J. & Krümel 26+5

Beitrag von babydollbell 30.08.07 - 11:24 Uhr

Hey Du!

Ich habe auch einen Pilz, aber bei mir juckt er zum Glück nicht!

Darf ich mal fragen, welche Zäpfchen und Salbe Du bekommen hast?

LG Nadine mit #baby Boy Inside 23+3

Beitrag von tina5733 30.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo!

Du Glückliche, ich könnte echt durchdrehen. Ist nicht nur das jucken, tut auch echt weh!

Ich hab Canifug von meinem Doc verschrieben bekommen. Er meint das ist das Beste Mittel, seiner Meinung nach. Jeder hat da ja so seine Mittelchen!!!

Naja, ich kann jetzt nur hoffen!!! Aber denke mal schon, das es schnell helfen wird.

Wünsche dir gute Besserung.

Tina, Kevin 4,5 J & Krümel 26+5

Beitrag von lihsaa 30.08.07 - 11:31 Uhr

hallo...


schau - ich hab gleich beides gleichzeitig... #schock

Beitrag von maryj 30.08.07 - 11:36 Uhr

hi
das is fast schon normal...nach antibiotikum einnahme in der ss...kriegt man nen pilz....
voll ätzend...hatt ich auch
lg maryjane

Beitrag von schmetterling120 30.08.07 - 11:37 Uhr

bitte was heißt SiLoPo?????? Immer wieder taucht diese Abkürzung auf und ich komm einfach nicht dahinter was das sein soll???????
Kann mich da bitte mal jemand aufklären????

Beitrag von tina5733 30.08.07 - 11:39 Uhr

Sinnlos-Posting!!!

Bedeutet, das man einfach mal was loswerden möchte.

Viele Grüße

Beitrag von schmetterling120 30.08.07 - 11:43 Uhr

also da wär ich NIEEEEE drauf gekommen;
irgendwie lustig....#aha

Beitrag von maeusekrieger 30.08.07 - 12:53 Uhr

Hallihallo!
Nachdem ich jahrelang unter chron. BE (&auch nehm ich an Pilzinfektionen) gelitten habe und etliches über mich ergehen lassen musste (Harnröhredehnen....wuuuaaaa!!!), hab ich jetzt für mich mein "Wundermittel" gefunden. Das ist einerseits "Multigyn-Gel" (Apotheke, auch in der Ss sehr zu empfehlen!), das ich benutze, sobald ich irgendwelche Anzeichen kriege, egal ob Blase od. Scheide bzw. helfen mir auch die Globuli "Staphysagria" sehr gut. Habe 2006 insg. 9 Monate lang jedes Monat Antibiotika genommen, seitdem NICHTS mehr!!
lg Dani