Ohren beim Baden unter Wasser ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von renni1234 30.08.07 - 11:24 Uhr

#kratzNoch eine Frage. :
Unsere Hebamme hat gesagt das die Ohren beim Baden ruhig unter das Wasser dürfen, andere sagen das wir das auf keinen Fall dürfen.
Was sollen wir jetzt machen ????
Gruss Renate

Beitrag von sissi80 30.08.07 - 11:26 Uhr

Hallo Renate!

Unser Louis hat die Ohren beim Baden immer im Wasser! Ich wüsste auch nicht wie ich das verhindern sollte! Er ist jetzt 4 Monate und eine Woche und hatte noch nie Probleme mit den Ohren!#baby

LG Andrea

Beitrag von jetta1984 30.08.07 - 11:43 Uhr

Hallo Renate,

ich versuche bei Maurice zu verhindern, dass die Ohren ins Wasser kommen, aber nur weil ich als Kind ewig Mittelohrentzündungen hatte und mehrere Male Paukenröhrchen eingesetzt bekommen habe, jetzt habe ich Angst, dass Maurice auch eine Veranlagung zu so was hat.

Ansonsten würde ich da glaube ich nicht drauf achten.

Jessi mit Maurice

Beitrag von laemmlein 30.08.07 - 11:48 Uhr

Hi Renate!

Ich würd mir da keine Sorgen machen!

Wir gehen mit Matteo ( 15 Wochen) seit 2 Wochen zum Babyschwimmen, da wird er sogar ganz untergetaucht, dabei kommt ja sicher auch Wasser ins Ohr. Macht ihm aber nix, muss man halt hinterher die Öhrchen gut abtrocknen.

Dann sind sie auch sauber;-)

Liebe Grüße

Nina

Beitrag von kimo135 30.08.07 - 12:12 Uhr

Hi,

Lucy *14.11.2006 ist beim Baden schon immer mit den Ohren im / unter Wasser. Man sollte nur aufpassen wenn man rausgeht und evtl. vorher gebadet hat. Dann Mützchen aufziehen.

Also beim Baby Schwimmen muss man ja danach auch nach Hause, deshalb bekommt Lucy immer eine Mütze auf!

Liebe Grüße
Carina und Lucy *14.11.2006 die noch nie Ohrenschmerzen hatte und auch bei Wind und Wetter rausgeht (da wir auch noch einen Hund haben)

Beitrag von hebigabi 30.08.07 - 13:05 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&pid=6771571


LG

Gabi

Beitrag von hebigabi 30.08.07 - 13:04 Uhr

Der hatte in der Gebärmutter 9 MONATE IM Wasser, warum sollte das auf einmal ein Problem sein!

Ab INS Wasser- mit dem ganzen Kind (na ja nicht ganz untertauchen;-)).

LG

Gabi