Wie an den Schnuller gewöhnen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gina.graze 30.08.07 - 11:29 Uhr

Hallo!

Unsere kleine Jule ist jetzt ziemlich genau 5 Wochen alt und hat ein ziemlich starkes Saugbedürfnis. Bisher haben wir ihr zum Nuckeln immer unseren kleinen Finger gegeben. Nur kann ich sie dadurch eigentlich, wenn sie wach ist, nie länger als 2 min weg legen, weil sie dann sofort weint, weil sie nuckeln will.

Daher würden wir ihr jetzt gerne einen Schnuller geben. Ich habe es schon ein paar Mal versucht, aber irgendwie kann sie damit nichts anfangen. Bei den letzten beiden Versuchen hat sie sogar kurz dran genuckelt, ihn dann aber wieder ausgespuckt... Einfach immer weiter versuchen?

Wie kann ich sie denn am besten dran gewöhnen?? Oder kann es sein, dass sie den Schnuller jetzt gar nicht mehr nimmt, weil sie den Finger gewöhnt ist? Oder kann es am Schnuller liegen (Es ist ein ganz normaler Silikon-Schnuller.)?

Wie war das bei Euch? Hat jemand Erfahrungen damit?

Vielen Dank schon mal!
LG
Gina

Beitrag von marion2 30.08.07 - 11:32 Uhr

Hallo,

hört sich gemein an, probiers aber trotzdem mal aus:

Nuckel geben und festhalten.

So kleine Babys schieben erst mal alles raus. Wenn sie den Nuckel später erkennt, gehts.

LG Marion

Beitrag von kimo135 30.08.07 - 11:52 Uhr

Hi,

erstmal glückwunsch zum Kindchen.

ich kann dir nur eins sagen, Lucy heute 9 1/2 Monate nimmt weder Schnuller noch Fläschchen. Sie würgt dann immer so das sie gleich brechen muss...

sie nimmt heute den Schnuller aber nicht zum saugen sondern eher zum drauf rum kauen da sie Zähne bekommt (hat schon 6 St.)

also ich glaube nicht das man ein Kind an den Schnuller gewöhnen kann, wenn ihr Glück habt nimmt sie ihn...

probieren. aber wenn sie würgt dann würd ich es lieber lassen...

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß

Carina und Lucy *14.11.2006

Beitrag von sandyfandy 30.08.07 - 12:32 Uhr

hallo gina,

ich kann dir ovn unseren erfahrungen mit jaimee erzählen. jaimee hattte das problem damals auch, dass er ein sehr starkes saugbedürfnis hatte. anfangs lehnte ich den schnuller wehement ab, aber habe dann doch zu gegriffen. tja, und auch er hatte das problem, er konnte den schnuller irgendwie nicht feshalten... welche schnuller benutzt du? nach ca 4 wochen immer schnulli beim schlafen festhalten, bupp irgendwann ahtte es einfach geklappt.. ich konnte es gar nicht glauben...

seit nun mehr als 1,5 wochen habe ich ihm dem schnuller wieder abgewöhnt. bin ich froh das es sooo super geklappt hat, nur die erste nach war der horror.. in der 2. nach twollte ich ihm den schnulelr geben, weil ich sooo müde war, doch er hat ihn nur noch weggeschmissen, also haben wir es die 2. nacht auch noch mit quaken druchgezogen.. ab der 3. nacht, kein problem.. und nun vermisst er den schnulli auch nicht und schläft auch viel besser ohne :D:D

wollte das nur mal erzählt haben...

aber wie gesagt, es kann sein, dass sie einen anderen schnuller vielleicht braucht? benutzt du die von avent? oder welche die dem ähnlich sind?

lg sandra

Beitrag von melody_n 30.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo,

also meine Kleine mag z. B. keine Silikon-Schnullis. Sie nimmt nur die Kauchuk (schreibt man das so#kratz) Schullis.

Vielleicht liegt es daran. Probier doch einfach mal nen anderen Schnuller.

Viele Grüße
Nadine + Linda *06.07.2007

Beitrag von kathinka77 30.08.07 - 17:19 Uhr

Hallo,

vielleicht liegt's ja auch an der Schnullerform?
Mein Kleiner hat nur die Avent-Schnuller genommen. Die unsymmetrischen z.B. von NUK wollte er nicht.
Ich musste anfangs allerdings auch den Schnuller kurz festhalten, bis er ihn richtig "angesaugt" hatte#baby und danach ging's (wie gesagt aber nur mit symmetrischen Schnullerformen).

LG,

Kathi

Beitrag von supermania 30.08.07 - 17:50 Uhr

Hallo,

Angelique ist 19 Wochen und verweigert auch den Schnuller und nimmt inzwischen leider den Daumen. Habe schon jede Sorte gekauft und nix. Im KH hatten die Schwestern auch schon das Problem - Lösung: Bauchlage - Schnuller rein - Tuch davor - Schnuller blieb drin. Da war sie aber an Geräte angeschlossen, die zeigten, wenn was nicht i. O. war. Daheim geht das natürlich nicht.

Versuch doch mal auf den Schnuller Sab Simplex zu geben. Sie müsste ihn dann besser ansaugenund vielleicht behält sie ihn ja drin. Hat bei uns leider nicht gefunzt. Meine Mama meinte ich solle in den Schnuller Wasser oder Sab reinmachen damit sie schnullert. Leider lassen sich die Schnuller nicht öffnen, also muss ich erst ne Spritze kaufen.

Vielleicht hilfts ja.

LG

Maria