Namensfrage meines Mannes...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von cheyenne1407 30.08.07 - 11:32 Uhr

Hallo,

ich habe weiter unter gepostet wie euch die Namen Lina und Smilla gefallen.


Mein Mann war von der vielen Resonanz ganz begeistert und hat mich gebeten, stellvertretend für ihn nochmal zu fragen wie ihr den Namen " MARIT " findet.

Wie gesagt - unsere Große heißt Svea und wir heißten mit Nachnamen Rennert.

Meint ihr Lina / Smilla sind schöner, oder soll ich meinem Mann den Gefallen mit Marit tun?? Svea ist damals auf meinem Mist gewachsen...

Liebe Grüße

Britta

Beitrag von mausi111980 30.08.07 - 11:35 Uhr

Hallo Britta


also ich persönlich finde MARIT auch schöner also LINA (ist für mich ne Kurzform) und SMILLA (finde ich gruslich SORRY)

Und wenn du schon der großen Tochter den Namen ausgesucht hast, dann lass doch bei Nr.2 mal deinen Mann zum zuge kommen. Und ich finde SVEA und MARIT klingt super zusammen.





LG Mandy

Beitrag von sonnenblume_14 30.08.07 - 11:44 Uhr

Ich finde alle drei super, Lina heißen jetzt aber schon relativ viele Mädchen, Smilla find ich auch toll,scheint mir aber auch ein Modename zu werden aber Marit:-D auch, das ist auch so`n Name, den man gut sagen kann und eigentlich auch problemlos schreiben könnte.

Zu Svea passen alle drei, sind ja alle nordeuropäisch und nicht so`n "neumodisches Gedöns"#schock.

Kompliment an Deinen Mann-guter Geschmack!

Beitrag von galeia 30.08.07 - 11:46 Uhr

Ich finde, der Name Marit passt nicht zu eurem Nachnamen, weil beide auf "T" enden, das ist so schwer auszusprechen.

Wir haben damals auch auf Vornamen verzichtet, die auf "S" enden, weil der Nachname auch mit einem "S" endet.

Im übrigen finde ich den Namen Marit auch recht "altbackschen", Lina und Smilla gefallen mir besser.

LG H. #klee

Beitrag von anarchie 30.08.07 - 11:49 Uhr

Hi!

Ganz klar:

MARIT

passt toll zu Svea, klingt gut, ....

Smilla...da denke ich immer an ne alte Frau...#hicks#schein
Und Lina...heissen mittlerweile soooo viele Mädels..

Ausserdem passt Marit am besten zu Svea, finde ich....

lg

melanie

Beitrag von luna1976 30.08.07 - 11:56 Uhr

Hallo,

finde Smilla total schön. Aber Marit würde auch passen zu dem anderen Namen und eurem Nachnamen.

Ich finde es immer toll, wenn die Namen der Kids ein wenig ausgefallen sind.

Alles Gute Luna

Beitrag von diejulimaus 30.08.07 - 12:11 Uhr

Ich finde Marit zwar schön, aber zusammen mit Eurem Nachnamen finde ich es wegen der Ts am Ende zu hart. Ich bin für Smilla! :-D

Beitrag von kja1985 30.08.07 - 12:30 Uhr

Ich finde Smilla am schönsten und dann Marit. Wie wärs denn mit Smilla Marit?

Beitrag von bille286 30.08.07 - 12:55 Uhr

Hi Britta,

Lina :-( gefällt mir jetzt nicht so
Smilla #pro könnte aber schnell zum Modenamen werden
Marit :-) ganz ok, mir gefallen aber auf a endende Namen besser. Zumal der Nachname ja auch auf T endet...

Und zu Svea passen alle finde ich.

LG, Bille 24. SSW

Beitrag von alienor 30.08.07 - 13:24 Uhr

Marit ist auch klasse, oder auch Maret, Meret, Merit, Merja

lg ali

Beitrag von tonni 30.08.07 - 14:46 Uhr

Hallo Britta,
MARIT finde ich richtig klasse!!!!!!!! Super! Svea und Marit Rennert. TIP TOP! Meine Daumen hat Dein Mann ;-)

LG tonni