Hilfe - Familienurlaub

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von onetta 30.08.07 - 11:56 Uhr

Hallo,
wir fahren nächste Woche für 14 Tage mit Mann und Maus inklusive Schwiegereltern in den Urlaub.

Was kann man denn in einer Ferienwohnung so alles kochen, was schnell geht und lecker ist?

Meine Schwiegermutter ist eine gute Köchin, aber ich möchte natürlich auch zur Verkostung der Sippe betragen.

Vielen Dank für eure Tipps.

Lieben Gruß
Onetta

Beitrag von emmapeel62 30.08.07 - 12:17 Uhr

Na alles, was Du zu Hause auch kochst, es muss ja kein Braten sein.

Beitrag von onetta 30.08.07 - 13:06 Uhr

Mit dieser Antwort habe ich schon gerechnet. Das was ich hier zu Hause koche, passt für mich und meine Tochter, aber leider nicht für meine Schwiegereltern.
Wenn wir hier nur zu zweit sind essen wir ganz oft nur Kartoffeln und Gemüse, oder Nudeln mit Zuchinicremesoße, Tomatensoße. Braten ist lustig, habe ich noch nie gemacht.
Abends essen wir manchmal richtig groß, aber immer nach Rezept. Das ist dann auch sehr lecker.
Das geht in einer Ferienwohnung nicht so gut.

Viele Grüße
Onetta

Beitrag von monchibaer 30.08.07 - 13:42 Uhr

Hallo,

dann lass doch deine Schwiegereltern kochen. Oder können sie nicht kochen?

Ihr könnt euch auch vor Ort absprechen, was es zu essen geben könnte.

Irgendwie verstehe ich das Problem nicht.

lg
Monchi

Beitrag von onetta 30.08.07 - 14:09 Uhr

Du hast schon recht, das ist kein Problem.

Meine Schwiegermutter kann toll kochen, ich nehme auch mal an, das sie einen gewissen Ehrgeiz hat, uns sehr lecker zu verköstigen. Aber sie hat auch Urlaub und deshalb wollte ich ein paar Tipps von euch. Ich möchte ja auch nicht dumm da stehen.

Viele Grüße
Onetta

Beitrag von gini1 30.08.07 - 14:23 Uhr

Hi,

also, ich hätte da mal eine Idee für dich. Kannste ja vorher mal ausprobieren. ;-)

Wie wärs mit Putenschnitzel mit Paprika-Zwiebel-Haube?

Geht ganz einfach:

Putenschnitzel scharf anbraten, würzen und in eine große Auflaufform legen.

Zwiebeln und Paprika grob würfeln. In etwas Öl anbraten. Brühe und Schmand dazu geben. Alles etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken.

Über die Schnitzel geben. Mit Käse bestreuen und für ca. 30 Min in den Ofen.

Dazu Reis und Salat. (Den kann man dann gut machen während der Rest im Ofen ist!)

Hoffe es schmeckt euch! #mampf

LG

Carola

Beitrag von onetta 30.08.07 - 18:17 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das Rezept. Das ist wirklich so einfach, das muss ich nicht mal aufschreiben.

Prima, ich werde es ausprobieren.

Viele Grüße
Onetta