Soll ich in den Zoo gehen oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nudelmaus27 30.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo Ihr!

Heute Nachmittag wollten wir eigentlich mit der Krabbelgruppe in den Zoo. Der Termin steht auch noch aber ich bin echt nicht in Form #gaehn.

Gestern war ich zum Sport und bin immer noch breit, ich habe Kopfschmerzen und der Kreislauf ist auch bä, von der Mens. wollen wir ja garnicht reden. Und unsere Kleine macht seit 2 Tagen Stress (schreit dauernd rum #heul). Also alles in allem #schmoll.....

Was meint ihr soll ich mich trotzdem aufraffen oder daheim bleiben? War ja erst vor 3 Wochen mit meinem Mann und der Kleinen da..... #kratz

Gebt mir doch bitte mal einen Tipp!

#danke, Nudelmaus (bin unschlüssig #augen)

Beitrag von 17876 30.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo Nudelmaus,

ich würde zu Hause bleiben, wenn es dir eh nicht so gut geht und dein Kleiner nur am quengeln ist hat das doch keinen Sinn.
Mach dir einen gemütlichen auf der Couch;-)

Liebe Grüße Antje+Laurin*26.10.2006#blume

Beitrag von tinkerbellchen 30.08.07 - 12:20 Uhr

Also ich würd sagen geh hin... #hicksFrische Luft schadet nie, schmeiß dir ne Kopfwehtablette rein und gehts hin ... deine Kleine hat auch sicher Freude und vorallem lässt sie dich mal in Ruhe, vielleicht kriegst ja auch ein paar glänzende Kinderaugen zu sehen;-) und danach fühlst dich sicher besser #freu

Beitrag von eisbaer.baby 30.08.07 - 12:21 Uhr

also ich würd gehen - die frische luft und das laufen bringt
den kreislauf in schwung...

lg bianca

Beitrag von mellchen 30.08.07 - 12:24 Uhr

Ich würde auch gehen, sofern es dir nicht zu schlecht geht!
Deine Maus ist dann vielleicht endlich mal wieder abgelenkt;-)

LG Melli mit Luca (2,5) und Lenya Josephine (5 Monate)

Beitrag von dream22 30.08.07 - 13:13 Uhr

huhu,

ich würde auch gehen, da mein Kind meistens zum Oberengel mutiert wenn andere Kinder da sind und wir unterwegs sind#schein.

Lg und viel Spass

Simone und Alessia (*17.03.2006)+#ei(11.SSW)

Beitrag von onetta 30.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich würde auch gehen. Ein Tag, vor allem wenn es einem nicht so gut geht, alleine zu Hause mit eine Quengeltante kann unglaublich lang sein.

Lieben Gruß
Onetta

Beitrag von kathrincat 30.08.07 - 13:45 Uhr

bleib zuhaus.

Beitrag von pfeiferlspieler 30.08.07 - 14:22 Uhr

Also,

wenn ich fertig bin und die Kids quengeln, dann gehen wir spazieren und alles wird besser!

Wenn Du nicht mehr stillst dann wirf Dir ne ASS ein und geh raus! Was machst Du denn sonst daheim wenn die Kleine quengelt... draußen sind sie abgelenkt und können sich so richtig austoben, lass sie ne Weile nebenher laufen und wenn es nicht mehr geht kommt sie wieder in den Kinderwagen, Kuscheltier und Schnuller nicht vergessen falls sie müde wird.

Ich bin für rausgehen! Wenn Mina aufwacht gehen wir auch raus, obwohl das Wetter nicht so dolle ist.

LG Tanja mit Mina (2) und Malik (9 Monate)