Hilfe mir schmeckt keine Milch mehr! Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von boreh 30.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mir schmeckt seit ein paar Tagen keine Milch mehr. Bzw ich hab das Gefühl sie schmeckt säuerlich obwohl ich eine neue Packung geöffnet habe. Mein Mann und mein Sohn schauen immer ganz überrascht und sagen: aber schmeckt doch lecker. Weiss jemand woher das kommt?

Liebe Grüße und Danke im Vorraus

Sandra+#ei (7SSW)

Beitrag von juliedilay 30.08.07 - 12:16 Uhr

ich hab das auch gehabt so bis zur 12ssw danach war wieder alles ok das einzige was geblieben ist das ich bis jetzt kaum fleisch esse aber das is ganz normal in der ersten zeit :-D ich hatte damals auch meinen fa gefragt und der hat gegrinst und meinte ich soll mal abwarten das kommt von alleine wieder und tatsache punkt 12. ssw war alles wieder ok
lieben gruss
dana und #baby julie-dilay inside
31+2#blume

Beitrag von boreh 30.08.07 - 12:20 Uhr

Hi Dana,

vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort. Dann kann ich ja noch hoffen das es wieder besser wird :-D Bin echt total erschrocken als ich das das erste mal festgestelt habe aber irgendwie waren die Gesichter von meinem Mann und Sohn total witzig als ich den Löffel ins Müsli fallen gelassen habe und iiiiiihhhh von mir gegeben habe. (zumal beide munter weitergelöffelt haben #hicks )

Liebe Grüße

Beitrag von juliedilay 30.08.07 - 12:24 Uhr

oh wie ich das kenne
stell dir mal vor ich sitz mit meiner freundin in der eisdiele und aufeinmal nach einem riesen apetit auf erdbeer milchshake muss ich mich fast übergeben am tisch und mac die bedienung runter die milch is ja schlecht und meine freund hatte auch einen aber in schoko die war total erschrocken und sagt lass mich mal probieren und dann meinte sie du hast doch nene total schuss der is doch lecker das war so peinlich =)

Beitrag von boreh 30.08.07 - 12:34 Uhr

#freu wie gut das wir schwanger sind, für uns hat man dann vielleicht doch mehr Verständnis #schwitz

Das ist echt mal peinlich aber was will man machen wenn plötzlich alle Sinne bääääh schreien *lach*

Beitrag von juliedilay 30.08.07 - 12:39 Uhr

seid ich schwanger bin können sowieso alle um mich herum lachen =) ich hau versprecher raus die sind super wie zum beispiel der hat sich das schlüsselloch gebrochen also ich glaub es wird richtig langweilig wenn die maus da ist mit mir =)

Beitrag von muckel81 30.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo!
Also Milch mag ich schon noch sehr gerne, aber mit gebratenem Fleisch habe ich auch so meine Probleme, mag es nicht mal mehr zubereiten, z.B. Schnitzel, was sehr ärgerlich für meinen Freund ist, aber da muss er nun mit mir durch! Wurst geht ja noch ab und zu aber Fleisch..iihhhhgittigitt!:-)

Beitrag von boreh 30.08.07 - 12:26 Uhr

Unsere lieben Geschmacksnerven....;-) ist schon verrückt was die alles mit uns anstellen. Also das letzte mal hat mir Fleisch noch geschmeckt, bin gespannt ob heute Abend was passiert wenn ich eines zubereite#kratz Aber ich hoffe noch, für Schnitzel mit Pommes würde ich noch viel geben #freu

Beitrag von habiba07 30.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo Sandra,

bei mir wars umgekehrt, normalerweise kann ich keine Milch so trinken, zu Beginn der SS hatte ich richtig lust drauf!

lg

habiba + #stern + #baby 22. SSW

Beitrag von boreh 30.08.07 - 12:37 Uhr

Hallo habiba,

so gehts mir gerade mit Obst. Aufgrund einer Darmkrankheit vertrag ich seeeeehr schlecht Obst und mein Darm lässt mich das dann meistens bitter bereuen aber seit ich schwanger bin würde ich für Pfirsiche und Pflaumen usw durchs Feuer gehen (ich hoffe mein Darm findet sich damit ab ;-) )

Lg

Beitrag von coci1975 30.08.07 - 12:32 Uhr

Probier doch mal Sojamilch evtl. mit Geschmack.
Ansonsten hab ich ne zeitlang Kakao getrunken, weil ich die Milch auch nicht mehr so trinken mochte.

LG Corinna (25. SSW)

Beitrag von boreh 30.08.07 - 12:40 Uhr

Danke für den Tipp #freu ich versuchs mal mit Kakao. Aber ich habe Bedenken da ich vorhin einen Griesbrei gemacht habe (den ich absolut liebe) und auch der hat irgendwie säuerlich, anders geschmeckt. Vielleicht ist es ja mit Sojamilch anders*hoff*

Lg Sandra

Beitrag von coci1975 30.08.07 - 13:13 Uhr

Es ist echt komisch, wie sich die Geschmacksnerven verändern können... Ich mochte am Anfang der Schwangerschaft so gern fettes Fleisch (am liebsten vom Grill) und alles was mit Fett zusammenhing. Jetzt mag ich das gar nicht mehr (wie vor der SS auch).
Zum Glück kann ich seit längerem wieder alles essen und trinken.

Kannst du denn Joghurt, Käse und Quark essen? Das sind ja auch noch Alternativen.

Beitrag von boreh 30.08.07 - 13:27 Uhr

Joghurt geht noch bis jetzt und Käse auch, allerdings weiss ich nicht wie lange. Seit ich Anfang des Jahres die Diagnose Fructoseintoleranz bekommen habe ist viel durcheinander gekommen. Erst langsam konnte ich meinen Darm wieder beruhigen mit Nahrungsmitteln dieer vertragen hat. Seit ich ss bin wirft das alles wieder aus der Bahn. Was ich davor vertragen habe vertrag ich plötzlich nicht mehr und was ich vorher nicht essen konnte verträgt er plötzlich. Echt der Wahnsinn. Hab schon mit meinem FA gesprochen, er meinte wenn das nicht besser wird überweist er mich an eine Ernährungsberatung

Beitrag von kathrincat 30.08.07 - 13:33 Uhr

ging mir auch so, aber wir kaufen jetzt bio milch, die find ich lecker, die normal bekomme ich nicht runter, denke immer die ist sauer.

Beitrag von boreh 30.08.07 - 13:35 Uhr

#danke für den Tipp, ich werd es mal mt Bio- und Sojamilch versuchen #freu