Kindergartenbeitrag UND Preis Teutonia Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von josy 30.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt gleich 2 Fragen an alle mehrwissenden Mamas ;-)

Wir waren unsere Maus jetzt für nächstes Jahr im Kindergarten anmelden und haben eine Liste mitbekommen, auf der die monatlichen Kosten drauf stehen.
Das ganze ist gestaffelt nach dem Einkommen. Jetzt ist meine Frage : geht das nach dem Brutto- oder dem Nettoeinkommen?


Und dann habe ich noch was ganz anderes:
Eine Bekannte möchte ihren 4,5 Jahre alten, gut erhaltenen Teutonia Kinderwagen mit Kiddyboard verkaufen. Was könnte man dafür noch nehmen?

Vielen lieben Dank für Eure Antworten #danke

LG

Josy

Beitrag von kartfahrerin 30.08.07 - 12:21 Uhr

wir zahlen 68 Euro im Monat für den Kindergarten

bei uns gibt es keine Staffelung

Beitrag von sonnenschein28w 30.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo Josy,

das geht leider nach dem Bruttoeinkommen. Ich habe auch so eine tolle Liste. Es ist echt ne Sauerei , das man da so abgezockt wird. Wir müssen echt alles was ich verdiene zum KIGA tragen.

LG Jana

Beitrag von loniemaus 30.08.07 - 12:30 Uhr

hallo josy,

es geht nur fast nach dem bruttoeinkommen. es können noch ein paar werbungskosten (fahrtkosten zur arbeit, versicherungsbeiträge) abgezogen werden. das tut sich aber nicht viel.

bei uns gehen insgesamt gerade mal 150 euro vom brutto runter und wir dürfen somit stolze 368,00 euro im monat zahlen :-(

zu deiner anderen frage kann ich nicht`s sagen.

viele grüße
bettina

Beitrag von sonnenschein28w 30.08.07 - 12:33 Uhr

Hallo Bettina,

wir haben einen ähnlichen Betrag zu zahlen.
Es ist Wahnsinn und ich könnte mich stundenlang darüber aufregen, das es in Deutschland keine einheitliche Regelung gibt.:-[

LG Jana

Beitrag von josy 30.08.07 - 12:44 Uhr

Was... soooviel #schock

Dann habt ihr aber ein hohes Einkommen, mehrere Kinder und dann noch Ganztagsbetreuung mit Mittagessen oder so...


Ich hoffe wir sind mit 44,50 Euro dabei, für normalen Kindergaren bis Mittags. Oder sind das jetzt wochenpreise hier auf der Liste.

Dann mach ich lieber selber hier zu Hause Kindergarten (scherz)

Das ist aber viel!

Beitrag von sonnenschein28w 30.08.07 - 12:52 Uhr

Nö, wir haben kein großes Einkommen.

44,50 Euro???????????????? Das ist ja wenig.

Wir sind aus Niedersachsen, das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Sind keine Wochenpreise:-)

Beitrag von josy 30.08.07 - 13:03 Uhr

Ja, die Preisklasse darunter ist 26,00 Euro und die dadrüber ist 73,10 €.
Teuer wird es dann mit den ganztagsplätzen und Mittagessen und so.

Aber mir ist gesagt worden, dass sie das bis nächstes Jahr vielleicht ohnehin nochmal alles änder kann.

Na ja, werden mal schauen!

:-D