Wärmeflasche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von li123 30.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben

ich friere sooo! War bis letzten Montag noch im sonnigen Süden und hier in Deutschland ists sooo kalt!:-[

Ich habe gelesen, dass man nicht mehr heiß baden soll in der SS, darf man sich denn eine heiße Wärmeflasche auf den Bauch legen?

Bin erst in der 6. Woche aber habe natürlich Angst was falsch zu machen. Ist nämlich mein erstes Kind!#huepf

Danke!

PS: In die Badewanne kann ich aber, wenn sie nicht zu heiß ist, oder?

#danke#danke

Liebe Grüße
Li #ei5+4

Beitrag von ipek27 30.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo, also ich habe gehört das man gar nicht mehr in die wanne soll weil es denn kreislauf unsicher macht. Und das mit der Wärmeflasche auch nicht mehr weiss aber den Grund dafür nicht. wurde mir so gesagt!

Liebe Grüsse
8+3

Beitrag von muckel81 30.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo,
Badewanne geht, nur nicht zu heiss und ich denke mal mit der Wärmflasche ists das selbe!
Gruss Mareike

Beitrag von sunnymoon 30.08.07 - 12:26 Uhr

Hallo
na klar kannst du baden, nur nicht grade bei 40 Grad. Sollte höchstens 37, also Körpertemperatur sein.

Bei meiner ersten SS hatten wir überhaupt keine Dusche und so mußte ich baden bis zum 8 Monat und ich hatte keinerlei Beschwerden.

Also gönn dir ruhig mal ein Bad und fühl dich ein bißchen wie im Süden.#blume

Liebe Grüße sunnymoon#schwitz#schwitz#schwitz

Beitrag von sane75 30.08.07 - 12:27 Uhr

Huhu,

also ich bin jetzt in der 20 ssw und war erst vor ein paar Tagen das letzte mal in der Wanne gelegen, weil ich Muskelkater hatte.

Sollte nur nicht zu heiß sein, sonst kann schon mal der Kreislauf runter gehen.

Also viel Spass beim Baden.

Die Wärmflasche würde ich eher an die Füße tun und eine warme Wolldecke um Dich rum.

Mach ich auch so.

LG sane

Beitrag von coci1975 30.08.07 - 12:29 Uhr

Also baden darfst du immer!!! Allerdings solltest du ein Thermometer benutzen, da das Badewasser die Körpertemperatur nicht übersteigen soll.

Die Wärmflasche würde ich mir, wenn mir kalt ist, nicht auf den Bauch sondern auf bzw. meine Füsse drauf stellen! Am Bauch bringt sie in dem Fall ja nicht soviel.

Du darfst keine heisse Wärmflasche am Bauch benutzen, weil sich das Fruchtwasser erhitzt und das dem Baby schadet. Ich denke, das ist auch in der Frühschwangerschaft so.
Kriech lieber unter eine Decke, zieh dich wärmer an und trink heissen Tee.

LG Corinna, der das kalte Wetter gut bekommt, da die Wassereinlagerungen weg sind! (25. SSW)

Beitrag von steffi4012 30.08.07 - 12:32 Uhr

Hallo!

Also ich hab gehört, das man nicht all zu heiß baden sollte, da man damit die Bildung schon Schwangerschaftsstreifen fördert, und außerdem kann das Baby im Bauch seine Temperatur nicht selber regeln und es würde unter Umständen zu warm bekommen! Aber eine Wärmflasche - halt nicht all zu heiß - kann nicht schaden! Vor extemes Sonnenbaden wird in der Schwangerschaft ja auch gewarnt.

Also am Besten im einer Wärmflasche ab unter die Decke!

Alles Gute noch für deine Schwangerschaft!

Liebe Grüße

Steffi und Grammly (Boy) 24+3

Beitrag von li123 30.08.07 - 12:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Danke schön für Eure Antworten!

ich werde mal eine Wanne einlassen... brauch auch ein bisschen Entspannung. Hab ziemlich viel Angst, was falsch zu machen...

Ich habe mir mein Wärmeflasche bevor ich gefragt habe schon auf den Oberbauch gelegt für ein paar Minuten. ich hoffe, das war nicht zu heiß... (dann dachte ich, ich frage lieber!)

Liebe Grüße
Li

Beitrag von floh79 30.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo Li,

klar kannst du in die Badewanne, aber nicht zu heiß, ebenso würde ich die Wärmflasche nicht allzu heiß machen, außer du legst sie dir an die Füße.

Warte mal ab, bald werden dich bestimmt auch die Hitzewallungen überfallen ;-). Seitdem ich schwanger bin, schwitze ich ständig und habe tierisch heiße Füße.

LG Kerstin (33.SSW)