Frage wegen Soor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von selmi22 30.08.07 - 12:21 Uhr

Hallo,
wie lange hat es bei Euren Babies gedauert bis der Mundsoor wieder weg war?
Habe gestern die Medizin bekommen und es war auch nicht allzuviel weißes ím Mund.
Es gibt ja auch Windelsoor,oder???(hat sie ja nicht)

Ist aber unabhängig voneinander,oder?

LG
Selma+Amilya*08.04.07

Beitrag von sandyfandy 30.08.07 - 12:27 Uhr

hallo selma,

also bei jaimee hat es keine 3 tage gedauert, da war der soor im mund verschwunden. allerdings musst du die medizin ca. 1 woche geben,damit auch wirklich alle bakterien evrschwinden udn eine wiederholugn so gut wie nicht vorkommt.

mundsoor und winderlsoor ist zwar unabhängig voneinadner, allerdings kan der winderlsoor gelegentlich aufgrund des mundsoors auftreten, denn wenn die bakterien den darm runter gelangen. dann ruhig noch mal zum arzt gehen. der vershcreibt dann eine salbe für den windelsoor. hier kann ich dir multilind empfehlen, sprich deinen arzt, wenn es so sein sollte, dass sie windelsoor hat, drauf an.

am po macht sich der windelsoor durch gerötet und gereizte haut und eventuell auch kleine pickelchen bemerkbar. achte dort jetzt besonders drauf, und auch noch ne kurze zeit nachdem der mundsoor verschwunden ist.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

lg sandra und jaimee (der schön öfters mal soor hatte, aber dank multilind ghings weg geschwind :D)

Beitrag von selmi22 30.08.07 - 12:42 Uhr

#danke für die ausführliche und schnelle Antwort!

Genau deshalb frage ich ja.Habe mir schon gedacht dass wenn die Bakterien den Darm runter gelangen evtl auch Windelsoor auftreten kann....
dann achte ich jetzt mal auf Pickelchen und Rötungen im Windelbereich.
LG
Selma und Amilya(der Mundsoor verschwindet prommt, ich hoffe dass nicht noch der Windelsoor kommt hahah;-) )