wer mag mir antworten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mehida 30.08.07 - 12:44 Uhr

mein NMT ist normaler weise morgen, mir ist seit gestern irgendwie übel bzw mir gehts eigentlich richtig merkwürdig...

naja meine frage ist wie fühlt sich die überkeit an, wann fängt sie denn an???
ich bin mir noch so unsicher....

Beitrag von maryj 30.08.07 - 12:47 Uhr

man muss keine übekeit haben!
ich hatte überhaupt keine übelkeit

Beitrag von celinekim 30.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo,

will dich jetzt nicht runter ziehen, aber als wir geübt haben (ganze 10 Monate lang) hatte ich das zum Teil auch fühlte mich total schwanger..Übelkeit zum Teil Erbrechen schon vor NMT...und jedes Mal die Enttäuschung dass die Pest doch kam. So leid es mir tut..es heißt wohl abwarten oder versuch einen 10er Test der könnte eventuell schon anzeigen wenn du Glück hast. Drück dir die Daumen, dass alles so klappt wie du es gern hättest:)

LG Sandy mit Krümel inside eigentlich 15+4 aber heute hochgestuft auf 16+2

Beitrag von muckel81 30.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo..
Alo bei mir hat die Übelkeit erst so in der 8 ssw angefangen und auch nur am Nachmittag und Abend.Musste mich aber auchnicht einmal übergeben...Bei mir war es einfach immer nur ein flaues Gefühl in der Magengegend und Apetitlosigkeit, die bis heute auch noch anhält...14ssw....eigentlich ganz untypisch für mich ;-) musst wohl oder übel bis morgen abwarten, frühtest würde ich nicht machen!
LG

Beitrag von v_welt 30.08.07 - 12:49 Uhr

hi,

schwer zu sagen wie sich die übelkeit anfühlt, bei mir war es ein schlimmes druck gefühl im magen, hat sich auch so ähnlich wie ne margen darm grippe angefühlt, da ich erst in der 8. woche gesagt bekommen habe das ich ss bin kann ich dir das nicht genau sagen wann es angefangen hat, denk so in der 4. woche. Aber ich denk das ist von frau zu frau unterschiedlich.

wünsch dir alles gute
lieber gruss
sabrina mit#ei33+0

Beitrag von floh79 30.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich gehe davon aus, dass du die Übelkeit meinst, die bei einer SS auftritt ?

Bei mir hat die Übelkeit so in der 8./9. Woche angefangen und war in der 12. SSW wieder weg. Sie fühlte sich irgendwie merkwürdig an, also eine ganz andere Übelkeit als wenn man krank ist - schwer zu beschreiben.

Mir war den ganzen Tag über übel, von morgens mit Erbrechen bis abends und konnt nur durch ständiges Essen #mampf gelindert werden.

Da ja morgen dein NMT ist, kannste ja morgen früh gleich testen :-).

LG Kerstin (33.SSW)

Beitrag von lariane1 30.08.07 - 12:58 Uhr

Hallo,

ich hatte die "Übelkeit" bereits 4 Tage vor NMT, habe da auch gleich (nicht mit Morgenurin) positiv getestet. War wie eine Eingebung, ich WUSSTE es einfach #freu

Meine Übelkeit ist allerdings eher mit "flau im Magen" gleich zu setzen, übergeben musste ich mich bisher noch nicht. Bin jetzt in der 7. SSW.

Mach doch einfach den Test... dann weißt Du, wie Du dran bist.

Drücke Dir die Daumen.

LG, Ariane

Beitrag von sonnenschein060405 30.08.07 - 12:58 Uhr

Hallo!!

Ich hatte schon Übelkeit eine Woche nach ES!
Wie sie sich anfühlt, kann man schlecht beschreiben!
Mach einfach einen Test und dann weisst Du bescheid!
Ich habe auch schon vor NMT getestet und der Test war fett positiv! Nur Mut! Wenn er negativ ist einfach noch ein wenig hibbeln! :-)

LG Sonnenschein

Beitrag von flole 30.08.07 - 13:51 Uhr

Hi!

Also ich hab es zuerst an den Brüsten gemerkt. Normalerweise hatte ich vor der Periode an einem Tag mal geschwollene Brüste und leicht Schmerzen, aber dann hatte ich das plötzlich mehrere Wochen lang. Inzwischen ist der Schmerz weg, aber die großen Brüste noch da :-D
Ich hatte dann ca. in der 6-8 ssw auch Übelkeit, aber diese ist wirklich schwer zu beschreiben. Die Übelkeit dauerte oft den ganzen Tag, mir war auch oft flau im Magen, dann hatte ich mal Lust zu essen und dann wieder nicht, ganz komisch. Irgendwie merkt man, dass was anders ist.
Ich würde noch ein paar Tage warten und dann ein Test machen.

Liebe Grüße
flole 13+3ssw