Zu früh getestet ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kati4711 30.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo !

Ich hab heute NMT und keine Mens in sicht.
In der Apotheke haben sie mir dann vorgestern den Clearblue Digital gegeben,mit dem könnte ich ruhig schon testen.
Gesagt ,getan war leider negativ (gestern morgen mit Morgenurin)
War das evtl. noch zu früh ? Heute ist ja erst NMT.

LG Kati

Beitrag von ninchen1986 30.08.07 - 12:48 Uhr

hi


Es könnte tatsächlich zu früh gewesen sein.
Clearblue,,war das ein 10er?

Frauen produzieren unterschiedlich schnell und viel den HCG würde also an deiner stelle noch bis Samstag etwa warten und wenn deine Mens nicht da ist,nchmal testen


Viel Glück

Beitrag von kati4711 30.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo !

Keine Ahnung ob es ein 10er war. Drauf stand nur bis zu 4 Tage früher#kratz
Gedacht hab ich mir das auch schon, werde dann später nochmal mein Glück versuchen:-)

Danke und
LG

Kati