Schwangeren-Yoga

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deni76 30.08.07 - 12:59 Uhr

In drei Wochen beginnt mein Mutterschutz und dann würde ich gerne (neben dem Schwangeren-Schwimmen) einen Yoga-Kurs besuchen.
Habe mich hier im Forum schon mal ein bißchen schlau gemacht, aber wie es mir scheint, machen die meisten den Kurs viel früher in der Schwangerschaft?

Ist vielleicht jemand hier, der auch erst so spät einen Kurs gemacht hat? Macht es auch mit dickem Bauch noch Spaß und Sinn?

LG Nadine

Beitrag von tina5733 30.08.07 - 13:09 Uhr

Hallo Nadine,

ich hab in meiner 1. SS den Yoga-Kurs ca. 7 Wochen vor Entbindung begonnen. Fand ihn sehr gut, auch wenn es recht spät war.

Nun bin ich seit 4 Wochen schon dabei, da ich nachgelesen habe, das es "ratsam" ist, wenn man möchte, ab der 20. Woche anzufangen. Jetzt ist es natürlich noch ein wenig einfacher, da der Bauch noch net so dolle da ist. Aber wir haben auch welche im Kurs, die Mitte bzw. Ende Sept. ausgerechnet sind.

Ich würde ihn machen. Ist gut für Körper und Seele! Ist zumindest meine Meinung.

Lg Tina, Kevin 4,5 J. & Krümel 26+5

Beitrag von sonnepur 30.08.07 - 15:13 Uhr

Hi Nadine!

Ich habe heute meinen ersten Yoga Kurs und bin erst in der 17. SSW. Man kann mit dem Yoga für Schwangere "jederzeit" anfangen. Ist ja u.a. ein Entspannungskurs.

Alles Gute!
Sonnepur #katze